Das aktuelle Wetter NRW 8°C

Nationalmannschaft

3:5 in der Schweiz - DFB-Elf enttäuscht vor der EM

26.05.2012 | 20:26 Uhr

Kurz vor dem Start der Fußball-Europameisterschaft hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft große Schwächen offenbart. Das Team von Trainer Joachim Löw unterlag im vorletzten Testspiel vor der EM mit 3:5 (1:2) gegen die Schweiz.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
1:0 gegen Gladbach - War das die Trendwende für den BVB?

1:0 gegen Gladbach - War das die Trendwende für den BVB?

So haben unsere Leser abgestimmt

Abwarten. Die Chancenverwertung war immer noch nicht die eines Top-Teams.
33%
Ja. Dortmund musste sich einfach mal belohnen. Das wird den Knoten gelöst haben.
33%
Nein. Gladbach hat an diesem Tag unterirdisch gespielt. Und hat durch ein Eigentor geholfen.
33%
2402 abgegebene Stimmen
 
Aus dem Ressort
Hinrunden-Endspurt: BVB bläst zur Aufholjagd
Fußball
Nach der letzten Länderspielpause starten die Bundesligateams in den Endspurt des Fußballjahres. Maximal acht Spiele stehen den international beschäftigten Vereinen in diesem Jahr noch bevor, ehe die Winterpause eine kurze Erholungsphase gewährt.
DFB-Frauen freuen sich auf Highlight in Wembley
Fußball
Einen schöneren Jahresabschluss können sich die deutschen Fußball-Frauen nicht vorstellen. Im legendären Wembley-Stadion trifft die DFB-Elf am Sonntag (16.00 Uhr) auf England. 55 000 Fans bilden den stimmungsvollen Rahmen für das ausverkaufte Testspiel.
Ex-Schalker Jones ist ein Star in der amerikanischen Liga
Jones
Jermaine Jones ging letzte Saison vom Schalke 04 zu Besiktas Istanbul. Seine Reise führte in nun in das Land, für das er schon bei der WM kickte: Amerika. Seit August spielt Jones in der MLS für New England Revolution und bringt den Verein wieder auf Erfolgskurs.
HSV und Werder heizen Stimmung vor dem Derby an
Fußball
Volles Haus, voller Leidenschaft, volle Pulle: Vor dem ewig jungen Nordderby zwischen dem Hamburger SV und Werder Bremen haben beide Seiten die Stimmung pünktlich zum 101. Treffen in der Fußball-Bundesliga kräftig angeheizt.
Blatter-Gegenkandidat Champagne will FIFA reformieren
Fußball
Der ehemalige FIFA-Generalsekretär Jérôme Champagne will im Fall seiner Wahl zum Präsidenten den Fußball-Weltverband reformieren. Der 56 Jahre alte Franzose ist nach derzeitigem Stand der einzige Gegenkandidat von FIFA-Chef Joseph Blatter bei der Wahl am 29. Mai 2015.