Das aktuelle Wetter NRW 15°C
2. Fußball-Bundesliga

St. Pauli holt Verteidiger Halstenberg von Drittligist BVB 2

12.03.2013 | 12:51 Uhr
St. Pauli holt Verteidiger Halstenberg von Drittligist BVB 2
Marcel Halstenberg (rechts) wechselt vom BVB 2 zum FC St. Pauli.Foto: WAZ Foto Pool

Hamburg.  Der FC St. Pauli hat sich ein junges Defensivtalent gesichert. Marcel Halstenberg vom Drittligisten Borussia Dortmund 2 wechselt zum Zweitligisten. Der 21-Jährige Außenverteidiger erhielt einen Vertrag bis Juni 2016.

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat Defensivspieler Marcel Halstenberg von der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund verpflichtet. Der linke Außenverteidiger, der auch in der Abwehrzentrale einsetzbar ist, erhält bei den Hamburgern einen Vertrag bis Juni 2016. Halstenberg absolvierte in dieser Saison 25 Drittligaspiele für den BVB und erzielte dabei zwei Tore. Der 21-Jährige war 2011 von der zweiten Mannschaft von Hannover 96 zum BVB gewechselt.

Für den deutschen Meister stand der 21-Jährige in dieser Saison zweimal im Bundesliga- und einmal im Champions-League-Kader, kam dabei allerdings nicht zum Einsatz.

Sportdirektor Azzouzi verspricht sich viel von Neuzugang Halstenberg

2. Bundesliga
Last-Minute-Sieg für St. Pauli - FSV Frankfurt gewinnt 6:1

Der FC St. Pauli hat sich aus dem Abstiegskampf der 2. Bundesliga verabschiedet. In der letzten Minute erzielte Florian Bruns das Siegtor zum 3:2 gegen Jahn Regensburg. Der FSV Frankfurt fertigte den VfR Aalen mit 6:1 ab, 1860 München siegte in Sandhausen mit 1:0.

"Ich bin der Überzeugung, dass Marcel hier den nächsten Schritt machen kann. Er hat einen guten linken Fuß, ist zweikampf- und kopfballstark und wird uns mit seinen Qualitäten sicherlich weiterhelfen", sagte Sportdirektor Rachid Azzouzi. (sid/dpa)



Kommentare
Aus dem Ressort
Jan Simunek wird dem VfL Bochum in Frankfurt fehlen
Ausfall
Jan Simunek, bisher einer der herausragenden Spieler beim VfL Bochum, wird dem Zweitligisten mindestens beim Spiel am Samstag fehlen. Beim FSV Frankfurt muss der unter starken Adduktoren-Problemen leidende Innenverteidiger ersetzt werden. Ein Job für Malcolm Cacutalua.
Luthe fehlt VfL Bochum wohl weiter - Fabian läuft wieder
Personalien
Nach seiner Gehirnerschütterung am Freitag beim Spiel gegen den Karlsruher SC kehrte Patrick Fabian am Montag beim VfL Bochum ins leichte Lauftraining zurück. Bis zum Spiel am Samstag beim FSV Frankfurt dürfte der Innenverteidiger wieder im Vollbesitz seiner Kräfte sein.
Fortuna Düsseldorf unterstreicht den Aufwärtstrend
Fortuna
Nach dem holprigen Start in die neue Zweitliga-Saison ist Fortuna Düsseldorf endlich im Ligabetrieb angekommen. Gegen Erstliga-Absteiger Nürnberg gelang es der Reck-Elf eindrucksvoll die Leistung aus dem erfolgreichen Spiel in Aue zu bestätigen. Schulte freut sich über dieses verspätete Geschenk.
DFB-Verfahren gegen St.-Pauli-Trainer Meggle
Fußball
Der Deutsche Fußball-Bund hat gegen Trainer Thomas Meggle vom FC St. Pauli ein Verfahren eingeleitet. Der Coach ist zu einer Stellungnahme aufgefordert worden. Diese muss bis Mittwoch beim DFB sein, bestätigte der FC St. Pauli.
Frühe Alarmstimmung in Nürnberg
Fußball
Die vereinzelten Pfiffe von den Stadionrängen waren Valérien Ismaël zu viel. Der Trainer des 1. FC Nürnberg runzelte die Stirn, warf noch einen Blick auf die Spielstatistik des ernüchternden 0:2 (0:1) gegen Fortuna Düsseldorf und grantelte dann los:
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Fotos und Videos
VfL Bochum bleibt ungeschlagen
Bildgalerie
VfL Bochum
VfL feiert 5:1 in Aue
Bildgalerie
VfL Bochum
Bochum holt 1:1 gegen S04
Bildgalerie
Testspiel
Remis beim VfL-Auftakt
Bildgalerie
VfL Bochum