Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Hertha BSC Berlin

Hertha BSC Berlin will erst ab Dienstag über Einspruch entscheiden

26.05.2012 | 15:25 Uhr
Hertha BSC Berlin will erst ab Dienstag über Einspruch entscheiden
Ab in den Urlaub: Hertha BSC Berlin hat seine Spieler auf Reisen geschickt.Foto: imago

Berlin.  Nach dem zurückgewiesenen Einspruch durch das DFB-Bundesgericht hat Hertha BSC seine Spieler in den Urlaub geschickt. Erst wenn die Urteilsbegründung in schriftlicher Form vorliegt, will Hertha über das weitere Vorgehen beratschlagen. Der Klub hat zwei Wochen Zeit um erneut Einspruch einzulegen.

Fußball-Zweitligist Hertha BSC hat nach dem zurückgewiesenen Einspruch durch das DFB-Bundesgericht seine Spieler mit sofortiger Wirkung in den Urlaub geschickt. Co-Trainer Rene Tretschok hat sämtliche Spieler noch in der Nacht zu Samstag per SMS darüber informiert. Erst nach Zugang der schriftlichen Urteilsbegründung und der Mitgliederversammlung am Dienstag soll über einen möglichen Einspruch gegen das Urteil des DFB-Bundesgerichts entschieden werden.

Hertha BSC Berlin will über einen erneuten Einspruch diskutieren

Nach Zusendung des Urteils hat der Klub zwei Wochen Zeit, um Einspruch beim Ständigen Schiedsgericht des DFB einzulegen. Neben den Wahlen zum Präsidium soll auf der anstehenden Mitgliederversammlung über einen erneuten Einspruch diskutiert werden . Man wolle ein Stimmungsbild unter den Mitgliedern gewinnen.



Kommentare
26.05.2012
18:55
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

1 Antwort
Hertha BSC Berlin will erst ab Dienstag über Einspruch entscheiden
von katschi72 | #1-1

und künstlich die unterbrechung verlängert in der hoffnung das spiel wird abgebrochen. das der schiri stark die aus der kabine holen musste damit haben die fairen sportsleute nicht gerechnet. gut das dieses pack abgestiegen ist.

Aus dem Ressort
Fürth besiegt St. Pauli problemlos 3:0
Fußball
Die SpVgg Greuther Fürth hat durch einen Sieg über den FC St. Pauli zur Zweitliga-Spitzengruppe aufgeschlossen und den Hamburgern zugleich den nächsten Dämpfer früh in der Saison verpasst.
Hamburgs Tah verstärkt die Abwehr von Fortuna Düsseldorf
Verpflichtung
Maximilian Beister legte Jonathan Tah die Fortuna ans Herz: Düsseldorfs Neuzugang ist 1,92 Meter groß und gilt als eines der größten Talente auf der Innenverteidiger-Position. Für ein Jahr leiht der Fußbal-Zweitligist den 18-Jährigen aus Hamburg aus.
Fürth besiegt St. Pauli deutlich 3:0
Fußball
Die SpVgg Greuther Fürth hat durch einen klaren 3:0 (2:0)-Erfolg gegen den FC St. Pauli zur Spitzengruppe der 2. Fußball-Bundesliga aufgeschlossen.
Alles glatt gegangen - VfL freut sich auf die Neuzugänge
Neuzugänge
Am Freitag erwartet der Fairplay-Preis-Gewinner TuS Querenburg die Profis des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum. Mit dabei sein werden auch die jüngsten Bochumer Neuzugänge Mikael Forssell und Tobias Weis. Die Verpflichtungen der vergangenen Tage sollen den internen Wettbewerb beim VfL verschärfen.
Holtby und Co. - Die Last-Minute-Transfers in Deutschland
Transfers
Der Ex-Schalker Lewis Holtby kehrt zurück in die Bundesliga und wechselt von den Tottenham Hotspurs nach Hamburg. Indessen leiht Borussia Dortmund Jonas Hofmann nach Mainz aus. Peter Neururer verpflichtet den Ex-Nationalspieler Tobias Weis vom Erstligisten TSG Hoffenheim.
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Fotos und Videos
VfL feiert 5:1 in Aue
Bildgalerie
VfL Bochum
Bochum holt 1:1 gegen S04
Bildgalerie
Testspiel
Remis beim VfL-Auftakt
Bildgalerie
VfL Bochum
2:2 beim Zweitliga-Auftakt
Bildgalerie
2. Bundesliga