Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Hertha BSC Berlin

Hertha BSC Berlin will erst ab Dienstag über Einspruch entscheiden

26.05.2012 | 15:25 Uhr
Funktionen
Hertha BSC Berlin will erst ab Dienstag über Einspruch entscheiden
Ab in den Urlaub: Hertha BSC Berlin hat seine Spieler auf Reisen geschickt.Foto: imago

Berlin.  Nach dem zurückgewiesenen Einspruch durch das DFB-Bundesgericht hat Hertha BSC seine Spieler in den Urlaub geschickt. Erst wenn die Urteilsbegründung in schriftlicher Form vorliegt, will Hertha über das weitere Vorgehen beratschlagen. Der Klub hat zwei Wochen Zeit um erneut Einspruch einzulegen.

Fußball-Zweitligist Hertha BSC hat nach dem zurückgewiesenen Einspruch durch das DFB-Bundesgericht seine Spieler mit sofortiger Wirkung in den Urlaub geschickt. Co-Trainer Rene Tretschok hat sämtliche Spieler noch in der Nacht zu Samstag per SMS darüber informiert. Erst nach Zugang der schriftlichen Urteilsbegründung und der Mitgliederversammlung am Dienstag soll über einen möglichen Einspruch gegen das Urteil des DFB-Bundesgerichts entschieden werden.

Hertha BSC Berlin will über einen erneuten Einspruch diskutieren

Nach Zusendung des Urteils hat der Klub zwei Wochen Zeit, um Einspruch beim Ständigen Schiedsgericht des DFB einzulegen. Neben den Wahlen zum Präsidium soll auf der anstehenden Mitgliederversammlung über einen erneuten Einspruch diskutiert werden . Man wolle ein Stimmungsbild unter den Mitgliedern gewinnen.

Kommentare
26.05.2012
18:55
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

1 Antwort
Hertha BSC Berlin will erst ab Dienstag über Einspruch entscheiden
von katschi72 | #1-1

und künstlich die unterbrechung verlängert in der hoffnung das spiel wird abgebrochen. das der schiri stark die aus der kabine holen musste damit haben die fairen sportsleute nicht gerechnet. gut das dieses pack abgestiegen ist.

Aus dem Ressort
Bochum verzichtet auf das Pressing gegen den FC Bayern
Bayern-Hit
„Diese Qualität haben wir nicht“, sagt Bochums neuer Trainer Gertjan Verbeek vor dem Testspiel-Hit. Der Einsatz von Stefano Celozzi ist fraglich.
St. Pauli leiht polnischen Nationalspieler Sobota aus
Fußball
Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat den polnischen Nationalspieler Waldemar Sobota bis zum Saisonende vom belgischen Erstligisten FC Brügge...
Karlsruher SC verlängert mit Hennings bis 2017
Fußball
 Stürmer Rouwen Hennings bleibt für zwei weitere Jahre beim Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC. Der 27-Jährige verlängerte seinen zum Saisonende...
"Schiri, bitte sprühen" - Mehr Tore dank Freistoßspray
Freistoßspray
Weniger Aufregung, mehr Tore - das anfangs belächelte Freistoßspray gewinnt an Akzeptanz. Nicht nur durch die wachsende Zahl der Freistoßtreffer.
Heidenheim verpflichtet Stürmer Voglsammer
Fußball
Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim hat Stürmer Andreas Voglsammer verpflichtet. Der 23-Jährige wechselt vom Drittligisten SpVgg Unterhaching zum...
Fotos und Videos
Esser rettet Bochum 0:0
Bildgalerie
VfL Bochum
Fortuna bleibt oben dran
Bildgalerie
Fortuna
Bochum-Ultras zündeln erneut
Bildgalerie
Ultras
VfL-Remis gegen St Pauli
Bildgalerie
Zweite Liga
article
6696471
Hertha BSC Berlin will erst ab Dienstag über Einspruch entscheiden
Hertha BSC Berlin will erst ab Dienstag über Einspruch entscheiden
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/2_bundesliga/hertha-bsc-berlin-will-erst-ab-dienstag-ueber-einspruch-entscheiden-id6696471.html
2012-05-26 15:25
Hertha, Berlin, Relegation, Urteil, DFB-Bundesgericht, Urlaub, Spieler
2. Bundesliga