Das aktuelle Wetter NRW 10°C
2. Bundesliga

FSV siegt in Ingolstadt, FCK trifft das Tor nicht

26.08.2012 | 15:58 Uhr
FSV siegt in Ingolstadt, FCK trifft das Tor nicht
Edmond Kapllani bejubelt seinen Treffer zum 0:2 für den FSV Frankfurt gegen den FC Ingolstadt.

Essen.  Der 1. FC Kaiserslautern wartet weiter auf den ersten Heimsieg seit fast einem Jahr: Gegen 1860 München gelangen keine Tore, weshalb es beim 0:0 blieb. Der FSV Frankfurt dagegen durfte gegen den FC Ingolstadt einen Sieg feiern.

Der FSV Frankfurt bleibt in der 2. Fußball-Bundesliga auf Tuchfühlung zur Spitze, während Bundesliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern zwei Punkte auf dem heimischen Betzenberg liegen ließ: Am 3. Spieltag kamen die Pfälzer gegen 1860 München vor 32.571 Zuschauern im Fritz-Walter-Stadion über ein torloses Unentschieden nicht hinaus. Zuletzt hatten die Lauterer im Oktober 2011 (1:0 gegen Freiburg) einen Pflichtspiel-Sieg im Fritz-Walter-Stadion feiern können.

Aufstiegskandidat FC Ingolstadt kommt derweil einfach nicht in Fahrt. Die Mannschaft von Trainer Tomas Oral verlor gegen den FSV Frankfurt nach einem Doppelpack von Edmond Kapllani 0:2 (0:1) und wartet auch nach vier Pflichtspielen auf den ersten Saisonsieg.

Kapllani sichert dritten Sieg in Serie

Kapllani sicherte den weiter ungeschlagenen Frankfurtern mit seinen Treffern (42., 77.) den dritten Pflichtspielsieg in Serie. Mit sieben Punkten setzte sich der FSV in der Spitzengruppe fest und nimmt jetzt Tabellenplatz drei ein. Der FCI, mit zwei Unentschieden in die Saison gestartet, verlor erstmals nach zehn Spielen zu Hause und verpasste zudem die Wiedergutmachung für das blamable Auftreten beim Pokal-Aus in Aalen (0:3). (sid)



Kommentare
Aus dem Ressort
Die Achillesferse von Fortuna Düsseldorf ist links
Fortuna
Bei Fortuna Düsseldorf gibt es massive Probleme auf der linken Abwehrseite: Sowohl Likas Schmitz als auch Heinrich Schmidtgal sind verletzt. Damit verbleibt als gelernter Linksverteidiger noch Christian Weber - doch der scheint für Trainer Oliver Reck keine Option.
Hochstätter sieht VfL Bochum als Favorit gegen Düsseldorf
Spitzenspiel
Vor dem Westgipfel der 2. Liga zwischen dem VfL Bochum und Fortuna Düsseldorf sieht Bochums Sportvorstand Christian Hochstätter sein Team als Favorit: "Ich gehe davon aus, dass wir gewinnen", sagte er beim verbalen Vorgeplänkel. Jan Simunek fällt definitiv aus. Michael Esser bleibt wohl im Tor.
Ingolstadt in Liga zwei wieder vorn - Fürth holt Punkt
Fußball
Der FC Ingolstadt hat sich zumindest vorübergehend wieder an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga gesetzt. Den Oberbayern reichte am Dienstag ein unbefriedigendes 1:1 (1:1) gegen Erzgebirge Aue, um am VfL Bochum vorbeizuziehen.
0:1 in Sandhausen - Rückschlag für 1860 München
Fußball
Nach einer kleinen Erfolgsserie hat der TSV 1860 München in der 2. Fußball-Bundesliga wieder einen Rückschlag erlitten.
Greuther Fürth mit enttäuschendem Remis gegen Aalen
Fußball
Aufstiegsmitbewerber Greuther Fürth spielt in der 2. Fußball-Bundesliga einfach nicht konstant genug. Im eigenen Stadion trennten sich die Franken mit einem enttäuschenden 1:1 (0:1) vom VfR Aalen und holten statt des angepeilten Sieges nur einen Punkt.
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Fotos und Videos
Bochum fertigt Frankfurt ab
Bildgalerie
2. Bundesliga
VfL Bochum bleibt ungeschlagen
Bildgalerie
VfL Bochum
VfL feiert 5:1 in Aue
Bildgalerie
VfL Bochum
Bochum holt 1:1 gegen S04
Bildgalerie
Testspiel