Das aktuelle Wetter NRW 10°C
2. Bundesliga

FCK verpasst in Ingolstadt Sprung auf Platz zwei

07.10.2012 | 15:34 Uhr
FCK verpasst in Ingolstadt Sprung auf Platz zwei
Keinen Sieger gab es in diesem Kopfballduell - und auch insgesamt im Duell zwischen Ingolstadt und Kaiserslautern.Foto: Michael Will / dapd

Ingolstadt/Aue/Sandhausen.  Der 1. FC Kaiserslautern hat die Patzer der Konkurrenz nicht genutzt und den Sprung auf Platz zwei verpasst. Beim FC Ingolstadt kamen die roten Teufel nicht über ein 1:1 hinaus. Sandhausen gewann das Aufsteiger-Duell in Aalen mit 1:0, Aue besiegte Regensburg mit 3:1.

Der 1. FC Kaiserslautern hat den Sprung auf einen direkten Aufstiegsplatz in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Der Bundesliga-Absteiger kam am Sonntag beim FC Ingolstadt vor 7.011 Zuschauern nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus, ist aber neben Tabellenführer Eintracht Braunschweig weiter ungeschlagen. Es war der erste Punktverlust der Pfälzer auf fremden Platz; zuvor hatte der FCK alle vier Auswärtsspiele gewonnen. Die Ingolstädter treten nach dem Unentschieden weiter auf der Stelle und bleiben im Mittelfeld der Tabelle stecken.

Schäffler trifft für FCK

Nach einem ausgeglichenen Spiel in der ersten Hälfte machten die Gäste im zweiten Durchgang Druck und kamen durch Albert Bunjaku auf Vorlage von Konstantinos Fortounis (48.) und Mohamadou Idrissou (61.) zu guten Einschussmöglichkeiten. Sieben Minuten später ermöglichte ein Querschläger von Caiuby Fortounis am Strafraum der präzise Pass auf Bunjaku, der aus elf Metern ins Eck schob. Ingolstadt gab sich trotz des Rückschlags kämpferisch. Manuel Schäffler (79.) war nach einer Flanke von Andreas Schäfer von der linken Seite den entscheidenden Tick schneller als Verteidiger Leon Jessen und überwand Tobias Sippel aus der Nahdistanz. (dapd)



Kommentare
Aus dem Ressort
Fürth besiegt St. Pauli problemlos 3:0
Fußball
Die SpVgg Greuther Fürth hat durch einen Sieg über den FC St. Pauli zur Zweitliga-Spitzengruppe aufgeschlossen und den Hamburgern zugleich den nächsten Dämpfer früh in der Saison verpasst.
Hamburgs Tah verstärkt die Abwehr von Fortuna Düsseldorf
Verpflichtung
Maximilian Beister legte Jonathan Tah die Fortuna ans Herz: Düsseldorfs Neuzugang ist 1,92 Meter groß und gilt als eines der größten Talente auf der Innenverteidiger-Position. Für ein Jahr leiht der Fußbal-Zweitligist den 18-Jährigen aus Hamburg aus.
Fürth besiegt St. Pauli deutlich 3:0
Fußball
Die SpVgg Greuther Fürth hat durch einen klaren 3:0 (2:0)-Erfolg gegen den FC St. Pauli zur Spitzengruppe der 2. Fußball-Bundesliga aufgeschlossen.
Alles glatt gegangen - VfL freut sich auf die Neuzugänge
Neuzugänge
Am Freitag erwartet der Fairplay-Preis-Gewinner TuS Querenburg die Profis des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum. Mit dabei sein werden auch die jüngsten Bochumer Neuzugänge Mikael Forssell und Tobias Weis. Die Verpflichtungen der vergangenen Tage sollen den internen Wettbewerb beim VfL verschärfen.
Holtby und Co. - Die Last-Minute-Transfers in Deutschland
Transfers
Der Ex-Schalker Lewis Holtby kehrt zurück in die Bundesliga und wechselt von den Tottenham Hotspurs nach Hamburg. Indessen leiht Borussia Dortmund Jonas Hofmann nach Mainz aus. Peter Neururer verpflichtet den Ex-Nationalspieler Tobias Weis vom Erstligisten TSG Hoffenheim.
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Fotos und Videos
VfL feiert 5:1 in Aue
Bildgalerie
VfL Bochum
Bochum holt 1:1 gegen S04
Bildgalerie
Testspiel
Remis beim VfL-Auftakt
Bildgalerie
VfL Bochum
2:2 beim Zweitliga-Auftakt
Bildgalerie
2. Bundesliga