St. Pauli holt Verteidiger Halstenberg von Drittligist BVB 2

Marcel Halstenberg (rechts) wechselt vom BVB 2 zum FC St. Pauli.
Marcel Halstenberg (rechts) wechselt vom BVB 2 zum FC St. Pauli.
Foto: WAZ Foto Pool
Was wir bereits wissen
Der FC St. Pauli hat sich ein junges Defensivtalent gesichert. Marcel Halstenberg vom Drittligisten Borussia Dortmund 2 wechselt zum Zweitligisten. Der 21-Jährige Außenverteidiger erhielt einen Vertrag bis Juni 2016.

Hamburg.. Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat Defensivspieler Marcel Halstenberg von der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund verpflichtet. Der linke Außenverteidiger, der auch in der Abwehrzentrale einsetzbar ist, erhält bei den Hamburgern einen Vertrag bis Juni 2016. Halstenberg absolvierte in dieser Saison 25 Drittligaspiele für den BVB und erzielte dabei zwei Tore. Der 21-Jährige war 2011 von der zweiten Mannschaft von Hannover 96 zum BVB gewechselt.

Für den deutschen Meister stand der 21-Jährige in dieser Saison zweimal im Bundesliga- und einmal im Champions-League-Kader, kam dabei allerdings nicht zum Einsatz.

Sportdirektor Azzouzi verspricht sich viel von Neuzugang Halstenberg

2. Bundesliga "Ich bin der Überzeugung, dass Marcel hier den nächsten Schritt machen kann. Er hat einen guten linken Fuß, ist zweikampf- und kopfballstark und wird uns mit seinen Qualitäten sicherlich weiterhelfen", sagte Sportdirektor Rachid Azzouzi. (sid/dpa)