Sandhausen holt Verteidiger Klingmann vom KSC

Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat den Rechtsverteidiger Philipp Klingmann vom Liga-Konkurrenten Karlsruher SC verpflichtet.

Sandhausen.. Der 27-Jährige habe seinen Vertrag beim KSC vorzeitig aufgelöst und beim SVS einen neuen Kontrakt bis 30. Juni 2017 mit Option auf eine weitere Saison unterschrieben, teilten die Kurpfälzer mit. «Wir haben unseren Wunschspieler auf dieser Position bekommen», sagte Sandhausens Geschäftsführer Otmar Schork.

Klingmann bestritt für Karlsruhe in der zurückliegenden Saison nur sechs Zweitliga-Spiele. In der Spielzeit davor hatte er noch bei allen 34 Saison-Partien auf dem Platz gestanden.