Paderborn-Trainer Gellhaus noch ohne Saisonprognose

Der neue Chefcoach Markus Gellhaus hat sich beim Trainingsauftakt des Fußball-Zweitligisten SC Paderborn noch nicht zu seinen Saisonzielen geäußert.

Paderborn.. "Dazu sage ich erst etwas, wenn ich weiß, wie der Kader endgültig aussieht", meinte Gellhaus nach der ersten Einheit des Bundesliga-Absteigers.

Gellhaus, Nachfolger des neuen Schalke-Trainers André Breitenreiter, wird bei seiner Arbeit von den Assistenten Asif Saric und Rob Reekers sowie von Torwarttrainer Nico Burchert unterstützt.

Mit dem Auftakt der Vorbereitungen auf die Spielzeit 2015/16 meldeten die Ostwestfalen zwei weitere Personalien. Vom Erstligisten Bayer Leverkusen kommt Nachwuchsstürmer Marc Brasnic als Leihgabe bis 30. Juni 2017 zum SCP. Dagegen wird Patrick Ziegler die Paderborner verlassen und sich dem künftigen Ligakonkurrenten 1. FC Kaiserslautern anschließen.