Hoffer wechselt von Düsseldorf nach Karlsruhe

Der Karlsruher SC hat Stürmer Erwin "Jimmy" Hoffer vom Liga-Konkurrenten Fortuna Düsseldorf verpflichtet. Der 28-malige österreichische Nationalspieler erhält einen Zweijahresvertrag, wie der badische Fußball-Zweitligist mitteilte.

Karlsruhe.. Der 28-Jährige spielte zuvor auch für Eintracht Frankfurt, den 1. FC Kaiserslautern, SSC Neapel, SK Rapid Wien und Admira Mödling. Hoffer erzielte in 30 Erstliga-Einsätzen sechs Treffer. In 89 Zweitliga-Partien kam er auf 25 Tore.

Hoffer ist nach Pascal Köpke (SpVgg Unterhaching) und Bjarne Thoelke (VfL Wolfsburg) der dritte Neuling des KSC. Die Badener hatten in der Relegation gegen den Hamburger SV die Rückkehr in die Bundesliga nur knapp verpasst.