Das aktuelle Wetter NRW 15°C
1. Bundesliga

Zwei Spiele Sperre für Frankfurterin Bartusiak

04.09.2012 | 13:44 Uhr

Nationalspielerin Saskia Bartusiak vom Bundesligisten 1. FFC Frankfurt ist vom Sportgericht des DFB nach ihrer Notbremse im Spiel am Sonntag für zwei Spiele gesperrt worden.

Frankfurt/Main (SID) - Nationalspielerin Saskia Bartusiak vom Frauenfußball-Bundesligisten 1. FFC Frankfurt ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) nach ihrer Notbremse am Sonntag im Auftaktspiel gegen den FF USV Jena (2:1) wegen unsportlichen Verhaltens für zwei Spiele gesperrt worden. Die Innenverteidigerin war in der 38. Spielminute von der Unparteiischen Riem Hussein (Bad Harzburg) vom Platz gestellt worden.

Bartusiak fehlt dem siebenmaligen deutschen Meister damit in den kommenden Partien bei der SG Essen-Schönebeck (Sonntag/14.00 Uhr) sowie im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen (23. September/11.00 Uhr).

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Fotos und Videos
Rheinderby endet 0:0
Bildgalerie
Rheinderby
Mainz jubelt gegen BVB
Bildgalerie
BVB
BVB gewinnt in Augsburg
Bildgalerie
BVB
Bellarabi braucht nur 9 Sekunden
Bildgalerie
Rekord-Tor
Aus dem Ressort
1. FC Köln verteidigt abgetrennten Fohlenkopf auf Fan-Choreo
Rheinderby-Krawalle
Das Rheinderby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach wurde von Ausschreitungen begleitet. Die Polizei nahm 93 Personen fest. Für Diskussionen sorgen allerdings weiterhin zwei Banner, die die Heimfans präsentierten. Der Verein verteidigte die Darstellung eines abgetrennten Fohlenkopfs.
Mainzer Däne startet durch - Hjulmand: "Glücklich hier"
Fußball
Kasper wer? Fußball-Deutschland war erstaunt, als der FSV Mainz 05 im Mai Kasper Hjulmand als Nachfolger des amtsmüden Thomas Tuchel aus dem Hut zauberte.
Mit Uchidas Rückkehr wächst bei Schalke wieder die Hoffnung
Uchida
An diesem Dienstag spielt Schalke 04 in der Bundesliga in Bremen. Erstmals ist Atsuto Uchida wieder dabei - mit dem Japaner kehrt der erste Langzeitverletzte ins Aufgebot zurück. Und das eröffnet neue Möglichkeiten.
Schalke ohne Boateng und Draxler - Keller muss umstellen
Vorbericht
Der FC Schalke 04 braucht Siege - am besten gleich bei der nächsten Gelegenheit im Bundesliga-Auswärtsspiel bei Werder Bremen. Weil Kevin-Prince Boateng und Julian Draxler gesperrt fehlen, muss Trainer Jens Keller die Mannschaft auf mindestens zwei Positionen umstellen.
DFL schreibt Torlinientechnik-System für Bundesliga aus
Fußball
Die Deutsche Fußball Liga (DFL) treibt ihre Planungen für die Einführung der Torlinientechnik in der Bundesliga voran.