Das aktuelle Wetter NRW 9°C
1. Bundesliga

Wolfsburg: Diego will mit Köstner weitermachen

28.10.2012 | 12:26 Uhr

Der brasilianische Spielmacher Diego hat sich für einen längeren Verbleib von Interimstrainer Lorenz-Günther Köstner beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg ausgesprochen.

Wolfsburg (SID) - Der brasilianische Spielmacher Diego hat sich für einen längeren Verbleib von Interimstrainer Lorenz-Günther Köstner beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg ausgesprochen. "Wir müssen jetzt zusammen die Punkte holen, dann wäre es normal, dass er bleibt. Ich hoffe es", sagte Diego am Tag nach dem befreienden 4:1-Erfolg der Niedersachsen bei Fortuna Düsseldorf: "Er ist sehr intelligent und clever. Er ist ein großartiger Trainer, der uns sehr viel Selbstvertrauen gegeben hat."

Köstner hatte nach der überraschenden Entlassung von Trainer-Manager Felix Magath am vergangenen Donnerstag die Mannschaft übernommen und nach sieben Spielen ohne Sieg wieder einen Erfolg gefeiert. "Das ist schön, natürlich freut einen das. Aber ich lass mich davon nicht beeinflussen. Ich weiß, wie das Spiel zu bewerten ist", sagte Köstner zur Unterstützung durch die Spieler. Und erklärte mit einem Lachen auf die Frage, ob er Cheftrainer werden will: "Ich bin im Augenblick Cheftrainer."

Bereits nach dem Spiel hatte Köstner, der bereits in der Saison 2009/2010 übergangsweise für die Mannschaft verantwortlich war, ebenfalls seine Bereitschaft bekundet, weiterzumachen. Mit den drei Punkten in Düsseldorf hatten die Wolfsburger den letzten Tabellenplatz verlassen.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
War es das für den krassesten Aufsteiger aller Zeiten?
SC Paderborn
Der SC Paderborn hat die Bundesliga überrascht und selbst „wahnsinnig Spaß“ gehabt. Nun geht es im Abstiegsfinale um Aufenthaltsverlängerung.
Die sieben emotionalsten BVB-Heimspiele unter Jürgen Klopp
Klopp-Abschied
Gegen Bremen wird Jürgen Klopp sein letztes Spiel in dem Stadion bestreiten, in dem er mit dem BVB so viele magische Momente produziert hat.
Kehl bekommt zum BVB-Abschied Blumen - Jürgen Klopp nicht
Vorbericht
Ein Sieg gegen Bremen soll dem BVB schon vor dem Pokalfinale die Europa League sichern – und Klopp einen würdigen Abschied aus dem eigenen Stadion.
Schalke kämpft in Hamburg um Platz fünf und den Ruf
Vorbericht
Schalke-Trainer Roberto Di Matteo will „auch in Zukunft mit der Mannschaft arbeiten“. Für den Gegner HSV geht es an diesem Samstag um die Existenz.
Bei Schalke-Pleite in Hamburg wird es für Di Matteo eng
Kommentar
Es bestehen Zweifel, ob Schalke-Trainer Roberto Di Matteo ein erfolgreicher Neuaufbau zuzutrauen ist. Ein Kommentar vor dem letzten Saisonspiel.
Fotos und Videos
Pfeifkonzert nach S04-Heimsieg
Bildgalerie
Schalke
Schalke schlägt Paderborn
Bildgalerie
S04
BVB verliert in Wolfsburg
Bildgalerie
BVB
FC Bayern scheitert trotz 3:2
Bildgalerie
FC Bayern
7235658
Wolfsburg: Diego will mit Köstner weitermachen
Wolfsburg: Diego will mit Köstner weitermachen
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/1_bundesliga/wolfsburg-diego-will-mit-koestner-weitermachen-id7235658.html
2012-10-28 12:26
1. Bundesliga