Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Bundesliga

Watzke freut sich über die Entwicklung der Bundesliga

09.11.2012 | 11:36 Uhr
Watzke freut sich über die Entwicklung der Bundesliga
Borussia Dortmunds Geschätsführer Hans-Joachim Watzke sieht die Fußball-Bundesliga international mit den Ligen in England und Spanien auf einem Level.

Essen.  Borussia Dortmunds Geschätsführer Hans-Joachim Watzke sieht die Fußball-Bundesliga international mit den Ligen in England und Spanien auf einem Level. Die Fünfjahreswertung der Uefa bestätigt die positive Entwicklung.

Hans-Joachim Watzke sieht die Fußball-Bundesliga international auf Augenhöhe mit den starken Ligen in England und Spanien. "Wir haben dramatisch aufgeholt, brauchen uns vor keiner Liga der Welt zu verstecken", sagte der Geschäftsführer von Borussia Dortmund der Bild-Zeitung (Freitagausgabe). "Inzwischen können wir europäisch jedes Tempo mitgehen. Die Jugendabteilungen leisten tolle Arbeit. Talente wie Götze, Reus, Müller oder Schweinsteiger kommen alle aus den eigenen Reihen."

Am Dienstag erreichten die Dortmunder in der Champions League ein 2:2 bei Real Madrid und gewannen zudem nach dem 2:1 im Hinspiel das direkte Duell. In der laufenden Woche blieben alle sieben Bundesligisten in ihren Europacupspielen ohne Niederlage.

Bundesliga wird in der Fünfjahreswertung immer besser

Das bestätigt auch die Fünfjahreswertung der Europäischen Fußball-Union (Uefa) . Vier Siege und drei Unentschieden in den Europapokal-Spielen in dieser Woche haben die Position der Bundesliga weiter gestärkt. Deutschland (70,043 Punkte) ist weiter Dritter und rückte erneut an die zweitplatzierten Engländer (74,535) heran. Zudem vergrößerte sich der Abstand zum Vierten Italien (56,814). Spitzenreiter ist weiterhin unangefochten Spanien (78,596). Fünfter bleibt Frankreich (54,166).

Als Belohnung für die guten Leistungen in den vergangenen Jahren durfte Deutschland für die Saison 2012/13 wieder vier Champions-League-Teilnehmer stellen. Das war zuvor letztmals in der Saison 2001/02 der Fall gewesen. (dapd/sid)

Kommentare
09.11.2012
18:57
Watzke freut sich über die Entwicklung der Bundesliga
von lightmyfire | #7

Watzke bestätigt oft genug die Wirtschaftskraft des FCB und die 40 Mill. für Martínez können sie leicht verschmerzen und Dante, Mandzukic und Pizarro...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Neuer Vertrag: Dardai kann neue Hertha-Saison planen
Fußball
Die Treue und Liebe zu seinem Verein soll mit einem besonderen Vertrag honoriert werden. Nach zwei Tagen Vertragspoker kann Hertha-Retter Pal Dardai...
Van der Vaart: Von der Galionsfigur zum Krisen-Mann
Fußball
Der letzte Vorhang für Rafael van der Vaart in der Hamburger Arena am Volkspark ist gefallen, und kaum einer hat es bemerkt.
HSV oder KSC - was spricht nach dem 1:1 für wen?
Fußball
Mit einem Unentschieden vor heimischer Kulisse ist der Hamburger SV vor einem Jahr auch in die Relegation gestartet. Und es klappte. Die...
Drei Spieler für Rückspiel in Karlsruhe gesperrt
Fußball
Im entscheidenden Rückspiel der Relegation um die Zugehörigkeit zur Fußball-Bundesliga in der nächsten Saison fehlen insgesamt drei Spieler wegen...
HSV am Abgrund: 1:1 gegen KSC - "Nicht der FC Bayern"
Fußball
Die Spieler klatschten sich verhalten ab, die Fans auf der Nordtribüne schwiegen zunächst: Nach dem 1:1 (0:1) im Hinspiel gegen den Karlsruher SC...
Fotos und Videos
Feierlaune in Gladbach
Bildgalerie
Saisonabschluss
Bayern feiert das "Single"
Bildgalerie
Bierdusche
Paderborn traurig nach Abstieg
Bildgalerie
Bundesliga
So feiert Stuttgart den Klassenerhalt
Bildgalerie
Abstiegskampf
article
7274784
Watzke freut sich über die Entwicklung der Bundesliga
Watzke freut sich über die Entwicklung der Bundesliga
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/1_bundesliga/watzke-freut-sich-ueber-die-entwicklung-der-bundesliga-id7274784.html
2012-11-09 11:36
BVB, Borussia Dortmund, Bundesliga, Fußball, Hans-Joachim Watzke, Fünfjahreswertung, Uefa
1. Bundesliga