Das aktuelle Wetter NRW 8°C
1. Bundesliga

Verletzter Robben: "Es ist frustrierend"

19.10.2012 | 16:07 Uhr
Funktionen

Superstar Arjen Robben von Fußball-Rekordmeister Bayern München ist genervt von seiner rätselhaften Verletzung.

München (SID) - Superstar Arjen Robben von Fußball-Rekordmeister Bayern München ist genervt von seiner rätselhaften Verletzung. "Das ist einfach frustrierend. Ich fühle mich im Grunde fit und falle seit drei Wochen aus", sagte der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler der Bild-Zeitung. Robben hat seit Ende September wegen muskulärer Problemen im Oberschenkel, die aus dem Rücken herrühren sollen, kein Spiel mehr für die Bayern bestritten.

"Ich will spielen, der Mannschaft helfen und Spaß haben. Aber ich weiß nicht, wann ich wieder spielen kann. Ich muss abwarten, Ruhe bewahren", sagte Robben weiter. Die Bayern wollen den Niederländer dabei nicht unter Druck setzen, Trainer Jupp Heynckes mahnte am Freitag zu Geduld.

Die muss möglicherweise auch Dante aufbringen. Der Verteidiger hat eine Kniestauchung und "ein bisschen Flüssigkeit im Knie", sagte Heynckes: "Ich muss abwarten, ob er spielen kann." Dante selbst aber sagte dem SID: "Das ist kein Problem für Samstag." Mario Gomez steht noch nicht wieder zur Verfügung, der Nationalstürmer absolvierte am Freitag aber erstmals nach seiner Sprunggelenks-OP wieder leichtes Balltraining.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Heldts Schalke-Visionen finden bei Huntelaar Gehör
Kommentar
Mit Huntelaars Vertragsverlängerung hat Heldt wieder einen Leistungsträger binden können. Der Manager will Schalke noch weiter nach vorne bringen.
"Nackenschlag" für Freiburg - Nur 2:2 gegen Hannover
Fußball
Die dramatischen letzten Bundesliga-Sekunden des Jahres endeten mit einem heftigen "Nackenschlag" für Schlusslicht SC Freiburg. Fassungslos standen...
Di Matteo zieht „sehr positive“ Schalke-Bilanz
S04-Zwischenfazit
Schalkes Trainer ist mit dem Ergebnis seiner ersten zweieinhalb Monate auf Schalke zufrieden. Das 0:0 gegen den HSV trübte den Eindruck nicht.
Huntelaar hat Pläne mit S04 - Heldt an ManCity-Spieler dran
Personalplanung
Schalke beschert die Fans mit der Vertragsverlängerung von Klaas-Jan Huntelaar. Di Matteo wünscht neue Spieler - Heldt hat einen in England gefunden.
Die Angst vor dem Abstieg ist spürbar bei Borussia Dortmund
BVB-Krise
Der BVB übewintert auf einem Abstiegsplatz. Trainer Jürgen Klopp setzt alles auf die Vorbereitung. Die Ratlosigkeit ist dem Trainer anzumerken.
Fotos und Videos
BVB verliert bei Werder
Bildgalerie
BVB
Schalke spielt nur Remis
Bildgalerie
Schalke