Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Fußball

Van der Vaart will Problemen trotzen und "alles für den HSV geben"

03.01.2013 | 12:58 Uhr
Van der Vaart will Problemen trotzen und "alles für den HSV geben"
Rafael van der Vaart kämpft mit Eheproblemen.Foto: sid

Hamburg.  Nach der Trennung von Ehefrau Sylvie möchte Rafael van der Vaart professionell mit der Situation umgehen und rasch an die gewohnten Leistungen beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV anknüpfen. Er verspricht: "Ich habe viele Fehler gemacht, aber ich komme da raus."

Der niederländische Fußball-Nationalspieler Rafael van der Vaart will mit der Trennung von Ehefrau Sylvie professionell umgehen und rasch an die gewohnten Leistungen beim Hamburger SV anknüpfen. "Ich kann nur versprechen, dass ich alles geben werde, um für meinen Verein Top-Leistungen abzuliefern.

Die Fans werden den alten Rafael sehen. Auch wenn ich private Probleme habe", sagte der 29 Jahre alte HSV-Spielmacher der "Bild"-Zeitung (Donnerstag). Und versprach: "Ich habe viele Fehler gemacht, aber ich komme da raus."

HSV äußert sich nicht zur "privaten Angelegenheit"

Trennung
Rafael van der Vaart soll handgreiflich geworden sein

Rafael und Sylvie van der Vaart haben sich getrennt. In einem Interview erklärten die beiden, dass sie sich auseinander gelebt hätten. Wie der Fußballprofi jetzt zugab, soll er bei einer Auseinandersetzung mit seiner Frau handgreiflich geworden sein. Es sei eine große Dummheit gewesen.

Am Vortag war bekanntgeworden, dass sich der Mittelfeldspieler und die RTL-Moderatorin auseinandergelebt hatten. Sohn Damian (6) bleibt bei Mama Sylvie in der Hamburger 400 qm-Wohnung , Rafael wird sich nach der Rückkehr aus dem am Mittwoch angetretenen und zehn Tage dauernden Trainingslager in Abu Dhabi eine neue Bleibe suchen.

Vom HSV, der sich zu der "privaten Angelegenheit" nicht weiter äußern möchte, erhält der von einer Oberschenkelverletzung genesene Profi volle Unterstützung. "Gott sei Dank lenkt der Fußball sehr ab" , sagte Trainer Thorsten Fink. "Wenn ich ihm helfen kann, werde ich das tun." Und Mitspieler Marcell Jansen betonte: "Das sind private Dinge, die ich nicht weiter kommentieren möchte. Klar ist aber, dass wir Rafael unterstützen werden, wenn er unsere Hilfe braucht." (dpa)



Kommentare
04.01.2013
09:21
Van der Vaart will Problemen trotzen und
von hey52 | #2

Es war mir eh ein Rätsel,wie er es mit dem blonden Naivchen so lange ausgehalten hat!Aber Fußballer fallen ja auch nicht immer durch Intelligenz auf....Glück auf!!

04.01.2013
08:24
Van der Vaart will Problemen trotzen und
von Bronkhorst | #1

Was besseres konnte ihm doch gar nicht passieren. Ich würds mit der alten keine 5 Minuten aushalten.

Aus dem Ressort
Höwedes nimmt zweites Schalke-Gegentor auf seine Kappe
Stimmen
Die Entscheidung im Fußball-Bundesligaspiel zwischen dem FC Schalke 04 und dem VfL Wolfsburg fiel in den ersten 25 Minuten - da waren sie alle einig. Nach dem königsblauen 3:2 (3:1)-Erfolg haben wir die Stimmen zum Spiel gesammelt. Die Wolfsburger ärgerten sich über Schiedsrichter Hartmann.
So setzte Schalke-Trainer Di Matteo den VfL Wolfsburg matt
Taktik
Mit einer ungewohnten Taktik überraschte Trainer Roberto Di Matteo die Schalke-Fans - und auch den VfL Wolfsburg. Die Königsblauen griffen im 3-5-2-System an und verteidigten mit einer Fünferkette. Beim 3:2-Erfolg begeisterte S04 in den ersten 25 Minuten. Doch wussten die Wölfe wirklich nichts?
Chelsea kommt am Dienstag - Schalke setzt auf die Heimstärke
Vor dem Chelsea-Spiel
Für den FC Schalke 04 geht es Schlag auf Schlag. Am Dienstag geht es im Heimspiel gegen den FC Chelsea um den Einzug ins Champions-League-Achtelfinale. Nach dem 3:2 gegen Wolfsburg sind die Königsblauen selbstbewusst. "Chelsea ist nicht unschlagbar", sagt Kapitän Benedikt Höwedes.
Hertha BSC feiert ersten Auswärtssieg: 2:1 in Köln
Fußball
Hertha BSC hat durch einen abgefälschten Freistoß-Treffer kurz vor Schluss seinen ersten Auswärtssieg in der laufenden Bundesliga-Saison gefeiert. Die Berliner setzten sich mit 2:1 (1:0) beim Aufsteiger 1. FC Köln durch, der damit seinen Heimkomplex nicht ablegen konnte.
Hertha BSC feiert ersten Auswärtssieg - 2:1 in Köln
Bundesliga
Hertha BSC hat in der Fußball-Bundesliga beim Aufsteiger 1. FC Köln einen überraschenden 2:1 (1:0)-Sieg gefeiert. Für die Berliner trafen am Samstagabend der Niederländer Roy Beerens (28. Minute) und Marcel Ndjeng (86.).
Umfrage
1:0 gegen Gladbach - War das die Trendwende für den BVB?

1:0 gegen Gladbach - War das die Trendwende für den BVB?

So haben unsere Leser abgestimmt

Abwarten. Die Chancenverwertung war immer noch nicht die eines Top-Teams.
33%
Ja. Dortmund musste sich einfach mal belohnen. Das wird den Knoten gelöst haben.
33%
Nein. Gladbach hat an diesem Tag unterirdisch gespielt. Und hat durch ein Eigentor geholfen.
33%
2402 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos