Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Bayern München

Guardiola hat bei Bayern München unterschrieben

16.01.2013 | 16:36 Uhr
142764834

München.  Josep Guardiola wird im Sommer neuer Trainer des FC Bayern. Der Spanier ersetzt zum Saisonende Jupp Heynckes, dessen Vertrag nicht verlängert wird und der seine Karriere beendet. Das gab der deutsche Fußball-Rekordmeister am Mittwoch in München bekannt.

Bayern München ist der wohl größte Coup seiner Vereinsgeschichte gelungen. Der Fußball-Rekordmeister hat Trainer Pep Guardiola ab der Saison 2013/14 als Nachfolger von Jupp Heynckes verpflichtet. Der 42 Jahre alte Spanier soll bei den Bayern einen Vertrag bis 2016 erhalten. Der Verein bestätigte am Nachmittag entsprechende Medienberichte.

Guardiola wurde auch von den englischen Top-Klubs Manchester United, Manchester City und FC Chelsea umworben, entschied sich aber offenbar gegen das ganz große Geld - und für die Bayern.

Der 47-malige Nationalspieler war bis Sommer 2010 beim FC Barcelona tätig, wo er auch seine Profi-Laufbahn begonnen hatte. Mit den Katalanen gewann er 14 Titel in vier Jahren, darunter zweimal die Champions League und den Weltpokal. 2009 und 2011 wurde er zum Weltklubtrainer gekürt. Nach dem Ende seiner Spielerlaufbahn 2006 hatte er 2007 bei der zweiten Mannschaft von Barca seine Arbeit als Fußballlehrer aufgenommen.

Unter der Leitung von Guardiola entwickelten sich Spieler wie Lionel Messi, Xavi oder Andres Iniesta zu Weltstars. (sid)

Guardiola verlässt FC Barcelona

Kommentare
16.01.2013
17:24
Guardiola hat bei Bayern München unterschrieben
von StRen | #11

Für die Bundesliga sicherlich ein Gewinn, wenn jetzt schon klar ist hat er wenigstens nochn halbes Jahr zeit deutsch zu lernen.

Ansonsten bleibt...
Weiterlesen

1 Antwort
Naja
von HansHazard | #11-1

Nicht vergessen: die Mannschaft, mit der Tito Villanova nun so erfolgreich weiter spielt, ist im Prinzip das Werk Guardiolas.

Bei seinem Antritt hat er Superstars wie Ronaldinho oder Deco den Laufpass gegeben und das bis heute funktionierende Erfolgsrezept mit Xavi und Iniesta als "Maschinenraum" sowie Messi als hängende Anarcho-Spitze quasi "erfunden".

Zweifelsohne hat er 2008 schon hervorragende Spieler vorgefunden, aber das heute so vergötterte Barca-System ist Peps Schöpfung

Funktionen
Aus dem Ressort
Hertha gewinnt Test gegen Siebtligisten mit 7:2
Fußball
Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat sein erstes Saison-Vorbereitungsspiel als Gast des Berliner Landesligisten 1. FC Lübars mit 7:2 (2:2) gewonnen.
Bayern peilt vierten Titel in Folge an - das wäre Rekord
Bayern München
Bayern Münchens oberstes Ziel heißt auch in der neuen Saison Meisterschaft. Neuzugang Douglas Costa soll zunächst Sorgenkind Franck Ribéry ersetzen.
Erstes öffentliches Schalke-Training ohne Matip und Platte
Trainingsauftakt
Für Fußball-Bundesligist Schalke 04 geht es am Donnerstag auf den Platz. Trainer André Breitenreiter stehen dabei aber nur zwölf Profis zur Verfügung.
Bodenständig, rustikal - das sind die neuen Schalke-Trainer
Trainerstab
André Breitenreiter hat drei Assistenten mitgebracht. Wie Co-Trainer Volkan Bulut, Torwart-Coach Simon Henzler und Athletik-Coach Tobias Stock ticken.
Kehrtwende von Gündogan: beim BVB bis 2017
Fußball
Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan ist dem Reiz des großen Geldes nicht erlegen, sondern seiner Neugier auf einen Neuanfang bei Borussia Dortmund...
Fotos und Videos
Run aufs neue BVB-Trikot
Bildgalerie
Borussia Dortmund
BVB startet mit Tuchel
Bildgalerie
BVB
Mitgliederversammlung auf Schalke
Bildgalerie
Schalke 04
Das ist Andre Breitenreiter
Bildgalerie
Schalke-Trainer
article
7488331
Guardiola hat bei Bayern München unterschrieben
Guardiola hat bei Bayern München unterschrieben
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/1_bundesliga/unterschreibt-guardiola-heute-bei-bayern-muenchen-id7488331.html
2013-01-16 16:36
Pep Guardiola, FC Bayern München, Jupp Heynckes, Uli Hoeneß
1. Bundesliga