Das aktuelle Wetter NRW 19°C
1. Bundesliga

Testspiel: Souveräner Bayern-Sieg in Selters

26.08.2012 | 16:36 Uhr

Zwei Siege in zwei Tagen: Keine 24 Stunden nach dem überzeugenden 3:0 bei Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth hat Fußball-Rekordmeister Bayern München das "Traumspiel" locker gewonnen.

Selters/Taunus (SID) - Zwei Siege in zwei Tagen: Keine 24 Stunden nach dem überzeugenden 3:0 bei Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth hat Fußball-Rekordmeister Bayern München das "Traumspiel" locker gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes setzte sich beim Fanklub "Bayern-Kings Selters/Ts. 1987" in Selters im Taunus im Schongang mit 17:0 (11:0) durch.

Claudio Pizarro (4), Kapitän Philipp Lahm (2), Arjen Robben (2), Mitchell Weiser, Bastian Schweinsteiger und Manuel Neuer per Elfmeter trafen vor 14.000 Zuschauern in der ersten Halbzeit für die Bayern. In der zweiten Hälfte steuerten Anatoli Timoschtschuk (2), Toni Kroos, Mario Mandzukic, Patrick Weihrauch und Xherdan Shaqiri weitere Treffer bei. Heynckes musste kurzfristig auf den leicht angeschlagenen Nationalspieler Jerome Boateng verzichten.

Bei der Begegnung stand der Spaß im Vordergrund. So spielten die Fans mitunter mit 14 Mann gegen ihre Idole. Schweinsteiger und Ersatztorwart Tom Starke spielten zwischenzeitlich bei den Bayern-Anhängern mit. Selters setzte insgesamt 40 Spieler ein, die alle einmal gegen einen der Stars ran wollten.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Fotos und Videos
BVB gewinnt in Augsburg
Bildgalerie
BVB
Bellarabi braucht nur 9 Sekunden
Bildgalerie
Rekord-Tor
Schalke verpatzt Auftakt
Bildgalerie
Schalke
Bayern gewinnt Saisonauftakt
Bildgalerie
Bundesliga
Aus dem Ressort
Fortuna nach Sieg in Nürnberg in der Saison angekommen
5. Spieltag
Mit einer aggressiven Zweikampfführung kaufte Zweitligist Fortuna Düsseldorf dem "Club" den Schneid ab. Hoffer und Pinto trafen für das Team von das Team von Oliver Reck. Jonathan Tah und Christopher Avevor feierten beim 1. FC Nürnberg ihr Pflichtspiel-Debüt
Schalke-Chef Tönnies steht hinter Keller
Tönnies
Schalkes Vereinschef Clemens Tönnies nimmt Trainer Jens Keller vor dem Spiel am Mittwoch in der Champions League beim FC Chelsea aus der Kritik und versichert: „Tuchel steht nicht auf unserem Zettel.“
Schalke-Chef Tönnies steht nach Gladbach-Pleite zu Keller
Tönnies
Schalkes Vereinschef Clemens Tönnies nimmt Trainer Jens Keller vor dem Spiel am Mittwoch in der Champions League beim FC Chelsea aus der Kritik und versichert: „Tuchel steht nicht auf unserem Zettel.“ Um eine Trainerdiskussion aber auch langfristig unterdrücken zu können, muss Keller liefern.
BVB sorgt sich vor Champions-League-Auftakt um Kagawa
Champions League
Auch vor dem Auftakt der Champions League gegen Arsenal London wird Borussia Dortmund von Verletzungssorgen geplagt - zumal beim Nachmittagstraining Shinji Kagawa kürzertreten musste. Dafür ist ein anderer Spieler, der lange fehlte, endlich wieder voll einsatzbereit.
Sammer bereit zur Verlängerung bei Bayern
Fußball
Matthias Sammer möchte langfristig für den FC Bayern als Sportvorstand arbeiten.