Das aktuelle Wetter NRW 8°C
1. Bundesliga

Stuttgart: Hoogland und Molinaro verletzt

15.09.2012 | 18:24 Uhr
Funktionen

Bundesligist VfB Stuttgart wird wohl länger ohne Neuzugang Tim Hoogland auskommen müssen. Der Abwehrspieler erlitt gegen Fortuna Düsseldorf (0:0) einen Bänderiss im Sprunggelenk.

Stuttgart (SID) - Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart wird wohl länger ohne Neuzugang Tim Hoogland auskommen müssen. Der Abwehrspieler erlitt im Spiel gegen Fortuna Düsseldorf (0:0) einen Bänderiss im Sprunggelenk. "Er war brutal geknickt", sagte VfB-Trainer Bruno Labbadia über den von Schalke 04 ausgeliehenen Hoogland.

Ebenfalls auszufallen droht Cristian Molinaro. Der Italiener verletzte sich gegen Düsseldorf an der Schulter. Der Verdacht auf Schultereckgelenkssprengung konnte am Samstagabend noch nicht bestätigt werden.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Vier Bundesliga-Profis in Südkoreas Kader für Asien Cup
Fußball
Südkoreas Fußball-Nationaltrainer Uli Stielike hat vier Bundesliga-Profis für den Asien Cup im Januar in Australien berufen.
Martin Stranzl bleibt ein weiteres Jahr bei Gladbach
Stranzl
Der Abwehrspieler, der eigentlich nach dieser Saison die Fußballschuhe an den Nagel hängen wollte, unterschrieb einen bis Juni 2016 gültigen Vertrag.
Weltmeister Kramer kehrt zu Bayer zurück
Fußball
Fußball-Weltmeister Christoph Kramer kehrt in der neuen Saison zu seinem Club Bayer Leverkusen zurück. Wie der Bundesligist mitteilte, wurde der bis...
Bobic tritt gegen den VfB nach - "Entlassung war respektlos"
VfB Stuttgart
Fredi Bobic hat sich über die Art seiner Demission in Stuttgart beklagt. Der VfB habe sich bei der Entlassung "respektlos und stillos" verhalten.
Fotos und Videos
BVB verliert bei Werder
Bildgalerie
BVB
Schalke spielt nur Remis
Bildgalerie
Schalke