Das aktuelle Wetter NRW 20°C
1. Bundesliga

SpVgg Greuther Fürth II verpflichtet neuen Trainer

28.12.2012 | 17:42 Uhr

Bundesligist Greuther Fürth hat einen neuen Trainer für seine U23-Mannschaft verpflichtet. Ludwig Preis übernimmt mit Beginn des neuen Jahres die Aufgaben von Konrad Fünfstück.

Fürth (SID) - Fußball-Bundesligist SpVgg Greuther Fürth hat einen neuen Trainer für seine U23-Mannschaft verpflichtet. Ludwig Preis übernimmt mit Beginn des neuen Jahres die Aufgaben von Konrad Fünfstück, der zur U23 des 1. FC Kaiserslautern wechselt. Die zweite Mannschaft des Kleeblatts spielt in der Regionalliga Bayern. Preis kommt vom Ligakonkurrenten SC Eltersdorf. Er unterschrieb bis Juni 2015.

sid

Facebook
Kommentare
28.12.2012
18:31
SpVgg Greuther Fürth II verpflichtet neuen Trainer
von heindaddel | #1

Wird da der Nachfolger für den den blinden Büskens in Stellung gebracht?

Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
BVB schlägt Mainz mit 4:2
Bildgalerie
BVB
Gladbach verliert 2:4 in Freiburg
Bildgalerie
Gladbach
BVB fertigt Bayern 3:0 ab
Bildgalerie
BVB
Gladbach holt Last-Minute-Punkt
Bildgalerie
Gladbach
Aus dem Ressort
Bayerns Kampf in Braunschweig: "guter Test" vor Real
Fußball
Nach seinem glanzlosen Sieg war Meister FC Bayern dem Bundesliga-Letzten Eintracht Braunschweig sogar dankbar. In Sachen Kampfkraft waren die Gastgeber idealer Sparringspartner für die ersatzgeschwächten Gäste vor deren Halbfinal-Hinspiel in der Champions League bei Real Madrid.
Daems und das verlorene Elferglück: "Muss einfach rein"
Fußball
Filip Daems hat seine Zielgenauigkeit vom Punkt verloren. Seine ersten zwölf Elfmeter in der Fußball-Bundesliga verwandelte der Belgier von Borussia Mönchengladbach allesamt, doch mittlerweile klappt es für den 35-Jährigen einfach nicht mehr so recht.
SC Freiburg schüttelt Unsicherheit ab
Fußball
Mit einem Weckruf rüttelte Christian Streich zur Halbzeit seine Mannschaft auf. "Der Trainer wurde ganz, ganz laut in der Kabine", erzählte Admir Mehmedi nach einer schwachen ersten Hälfte des SC Freiburg über die notwendige Intervention des Trainers in der Pause.
BVB hat "riesengroßen Spaß" - Klopp: "Herausragend gut"
Fußball
Sie waren restlos platt, aber überglücklich. Nach der Tour de Force mit jetzt 47 Saison-Pflichtspielen feierten die Profis von Borussia Dortmund völlig losgelöst mit ihren Fans, die auf den Rängen den BVB-Walzer tanzten.
HSV taumelt Richtung 2. Liga: 1:3-Heimpleite gegen VfL
Fußball
Das Bundesliga-Urgestein Hamburger SV taumelt weiter in Richtung 2. Liga. Der HSV kassierte im Samstagabend-Spiel der Fußball-Bundesliga eine 1:3 (0:2)-Heimpleite gegen den VfL Wolfsburg und zeigte dabei geradezu Auflösungserscheinungen.