Das aktuelle Wetter NRW 14°C
1. Bundesliga

Schmadtke: Neuer Slomka-Vertrag bis Weihnachten

14.11.2012 | 12:29 Uhr

Im Vertragspoker um Trainer Mirko Slomka hat Jörg Schmadtke, Manager des Fußball-Bundesligisten Hannover 96, eine Einigung bis Weihnachten in Aussicht gestellt.

Hannover (SID) - Im Vertragspoker um Trainer Mirko Slomka hat Jörg Schmadtke, Manager des Fußball-Bundesligisten Hannover 96, eine Einigung bis Weihnachten in Aussicht gestellt. "Der Vertrag ist zu 90 Prozent ausverhandelt. Es fehlen nur noch Mini-Details", sagte Schmadtke der Bild-Zeitung. Er gehe nach allen Signalen davon aus, dass Slomka seinen Vertrag bei den Niedersachsen verlängern werde. "Ich habe auch kein Problem, wenn es noch bis kurz vor Weihnachten dauert", sagte Schmadtke. Slomka, dessen Vertrag im kommenden Sommer ausläuft, soll bis 2016 an den Verein gebunden werden. Der Übungsleiter hatte eine Einigung am vergangenen Wochenende noch dementiert.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Schalke-Choreos
Bildgalerie
Schalke-Fans
Uli Stein wird 60
Bildgalerie
Jubiläum
Aus dem Ressort
Gladbach vor Gipfeltreffen - Favre: Keine Angst haben
Fußball
Die ganze Liga drückt Borussia Mönchengladbach im Gipfeltreffen die Daumen, doch der Respekt vor den "Über-Bayern" ist riesengroß.
Schalke-Manager Heldt warnt Kyriakos Papadopoulos
Papadopoulos
Schalke-Manager Horst Heldt hat verstimmt auf einige Äußerungen des an den nächsten Gegner Bayer Leverkusen verliehenen Kyriakos Papadopoulos reagiert. Der Abwehrspieler hatte in einem Interview Schalkes Ex-Trainer Jens Keller kritisiert.
Gladbach freut sich auf Gipfel - "Wollen drei Punkte"
Fußball
Die ganze Liga drückt Borussia Mönchengladbach im Gipfeltreffen die Daumen, doch der Respekt vor den "Über-Bayern" ist riesengroß.
Rummenigge: Verlängerung mit Sammer kein Problem
Fußball
Matthias Sammer steht beim deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München vor der Vertragsverlängerung als Sportvorstand.
Gladbach lässt gegen Limassol Traoré von der Leine
Matchwinner
Schon früh in der Partie deutete sich an, dass Ibrahima Traoré einen guten Tag erwischt hatte. Der Flügelspieler erledigte Apollon Limassol in der Europa League fast im Alleingang und erzielte zwei Treffer und eine Vorlage für Borussia Mönchengladbach.