Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Tops und Flops

Schalkes Huntelaar scheitert, die Japaner drehen auf

17.09.2012 | 18:58 Uhr

Essen.  Klaas-Jan Huntelaar zeigt ungewohnte Schwächen. Tim Wiese führt das Hoffenheimer Chaos auf dem Rasen an, Markus Babbel daneben. Rudi Völler trifft mal wieder den Falschen. Szabolcs Huszti gehört nach dem dritten Spieltag der Bundesliga sowohl in die Tops als auch in die Flops. Weiter in den Tops: erfrischender Fußball, auch aus Fernost und ein Abwehrbollwerk.

Lesen Sie unsere Tops und Flops des dritten Bundesliga-Spieltags in der Bildergalerie.

Artikel auf einer Seite lesen
  1. Seite 1: Schalkes Huntelaar scheitert, die Japaner drehen auf
    Seite 2: Die Tops und Flops des 3. Spieltags in Textform

1 | 2

Kommentare
17.09.2012
19:16
Schalkes Huntelaar scheitert, die Japaner drehen auf
von DerMuensteraner | #1

Ja - wer hätte das gedacht: Frankfurt Bayern-Jäger Nr.1 - und nicht irgendwelche selbsternannten Meisterschaftsfavoriten galaktischen Ausmaßes! Wollen...
Weiterlesen

2 Antworten
Schalkes Huntelaar scheitert, die Japaner drehen auf
von roschor | #1-1

Langsam, langsam sind erst 3 Spieltage!

Letztes Jahr war Dortmund nach 6 Spieltagen 8ter oder so ähnlich,
wer war noch mal Meister?

Weia
von Borussenbaer53 | #1-2

Gott weiss Alles, Münstermann weiss Alles besser

Funktionen
Fotos und Videos
article
7105693
Schalkes Huntelaar scheitert, die Japaner drehen auf
Schalkes Huntelaar scheitert, die Japaner drehen auf
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/1_bundesliga/schalkes-huntelaar-scheitert-die-japaner-drehen-auf-id7105693.html
2012-09-17 18:58
Fußball-Bundesliga, Top, Flop, Hamburg, Hoffenheim, Tim Wiese, Rudi Völler, Szabolcs Huszti, Hannover 96,Eintracht Frankfurt,Japan,Max Kruse, SC Freiburg,Fortuna Düsseldorf, Bayern München, Borussia Dortmund,Schalke 04
1. Bundesliga