Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Bayern München

Sammer-Kritik nach Bremen-Spiel mit Heynckes abgesprochen

01.10.2012 | 13:38 Uhr
Sammer-Kritik nach Bremen-Spiel mit Heynckes abgesprochen
Die Kritik von Matthias Sammer war mit Jupp Heynckes abgesprochen.Foto: imago

München.  Die Kritik von Bayern Münchens Sportvorstand Matthias Sammer nach dem 2:0 (0:0)-Auswärtssieg bei Werder Bremen am Samstag war mit Trainer Jupp Heynckes abgesprochen. Der ehemalige Dortmunder war mit der Einstellung des Teams unzufrieden.

Die Kritik von Bayern Münchens Sportvorstand Matthias Sammer nach dem 2:0 (0:0)-Auswärtssieg bei Werder Bremen am Samstag kam nicht spontan. "Das war mit dem Trainer abgesprochen", sagte Sammer der "Bild". "Worum es grundsätzlich geht in so einer Phase, ist, dass man sensibel bleibt", sagte Sammer weiter. Sie würden von allen Seiten gelobt. Da müsse man sich mit diesem Thema auseinandersetzen.

"Wir waren teilweise zu lätschern"

Sammer hatte nach dem erst in der Schlussphase zustande gekommenen Auswärtssieg über die Einstellung der Mannschaft gewettert: "Wir haben sehr viele gemacht, wir waren teilweise lätschern - das ist zu wenig. Wenn es normal ist vom Rhythmus mal so ein Spiel zu absolvieren, dann nehmen wir es mit. Wenn es im Kopf war, dann können wir es nicht mitnehmen." (dapd)



Kommentare
Aus dem Ressort
Nach Breitenreiter-Kritik winkt Paderborn neuer Trainingsort
Paderborn
Der Fußball-Bundesligist SC Paderborn hat ein neues Trainingszentrum geplant und stellt es schon der Öffentlichkeit vor. SCP-Trainer André Breitenreiter kann wohl endlich aufatmen. Doch der Stadt geht das schnelle Vorgehen des Klubs zu weit. Bürgermeister Dreier bremst und kritisiert den Verein.
Werders Junuzovic: Wollen raus aus der Scheißsituation
Fußball
Mit drastischen Worten hat Mittelfeldspieler Zlatko Junuzovic die Situation bei Werder Bremen vor dem Freitag-Match gegen den 1. FC Köln geschildert.
Beiersdorfer lobt HSV-Coach Zinnbauer
Fußball
Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer vom Fußball-Bundeslisten Hamburg SV hat seinem Trainer Josef Zinnbauer ein hervorragendes Zeugnis ausgestellt.
Paderborn plant neues Trainingszentrum - Stadt bremst
Fußball
Der Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn soll nach dem Willen des Vereins ein neuen Trainingszentrum bekommen. Vizepräsident Josef Ellebracht stellte detaillierte Planungen vor.
BVB-Boss Watzke hält an Jobgarantie für Klopp fest
Watzke
Hans-Joachim Watzke will während der sportlichen Krise des BVB keinerlei Zweifel an Jürgen Klopp aufkommen lassen. "Ich habe immer gesagt, das unser Trainer das Ende seiner Zeit beim BVB selbst bestimmt. Dabei bleibt es", sagte Dortmunds Geschäfsführer vor dem Champions-League-Spiel in Istanbul.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?