Das aktuelle Wetter NRW 14°C
1. Bundesliga

Röttgermann bleibt Geschäftsführer bei Wolfsburg

13.06.2012 | 17:13 Uhr

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat den Vertrag mit Geschäftsführer Thomas Röttgermann um drei Jahre bis zum 30. Juni 2016 verlängert.

Wolfsburg (SID) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat den Vertrag mit Geschäftsführer Thomas Röttgermann um drei Jahre bis zum 30. Juni 2016 verlängert. Der 51-Jährige verantwortet bei den Wolfsburgern die Bereiche Vertrieb, Marke, Stadion, Organisation, Personal und Frauenfußball. Er ist seit dem 15. März 2010 im Amt.

"In den gut zwei Jahren, die Thomas Röttgermann für unseren Verein arbeitet, hat er dem VfL eine nachhaltige, ganzheitliche Struktur gegeben. Viele Themen abseits des Bundesliga-Fußballs sind von ihm angestoßen und umgesetzt worden. Der VfL ist dank seiner Arbeit auf dem Weg, einer der innovativsten Fußballvereine zu werden", sagte der VfL-Aufsichtsratsvorsitzende Francisco Garcia Sanz.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Fotos und Videos
Gladbach verliert im Test
Bildgalerie
Generalprobe
Bayern verliert 1:2
Bildgalerie
All-Star-Game
Aus dem Ressort
Hitzfeld hält den BVB für gefährlichen Bayern-Konkurrenten
Hitzfeld-Interview
Ottmar Hitzfeld, der einst mit dem BVB und dem FC Bayern Deutsche Meistertitel und die Champions League gewann und nach der WM seine Karriere beendete, blickt entspannt auf die bevorstehende neue Saison. Im Interview spricht er über das Rentnerleben und die Rolle von Borussia Dortmund.
Keeper Benaglio tritt aus Schweizer Nationalelf zurück
Fußball
Torhüter Diego Benaglio tritt aus der Schweizer Nationalelf zurück. Das teilte der Schweizerische Fußballverband mit.
Nach dem Pokal-Aus - Wird Schalkes Truppe überschätzt?
Pro & Contra
Der FC Schalke 04 startet als Drittplatzierter der Vorsaison in die neue Spielzeit, nimmt hier und da sogar das Wort Meisterschaft in den Mund - und fliegt zunächst mal beim Drittligisten aus Dresden aus dem Pokal. Da stellt sich die Frage: Wird der FC Schalke 04 überschätzt. Ein Pro & Contra.
Weltmeister-Liga: Spannung contra Bayern-Dominanz
Fußball
Vorhang auf für die boomende Weltmeister-Liga. Mit dem Eröffnungsspiel zwischen dem FC Bayern und dem VfL Wolfsburg startet das Premiumprodukt des deutschen Sports am Freitag in seine 52. Saison.
Immer mehr Bundesliga-Clubs profitabel
Fußball
Die Finanzsituation der Clubs aus der Fußball-Bundesliga und 2. Bundesliga hat sich weiter verbessert - in der 3. Liga dagegen stagniert die Entwicklung.