Das aktuelle Wetter NRW 10°C
1. Bundesliga

Robben-Einsatz gegen Mainz offen

12.09.2012 | 16:11 Uhr

Bayern München bangt vor dem Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 um Arjen Robben. Der 28-Jährige hatte sich vor dem WM-Qualifikationsspiel der Niederlande in Ungarn verletzt.

München (SID) - Bayern München bangt vor dem Heimspiel in der Fußball-Bundesliga gegen den FSV Mainz 05 um den Einsatz von Arjen Robben. Eine Untersuchung bei Mannschaftsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt am Mittwochmittag ergab, dass sich der 28-Jährige beim Aufwärmen vor dem WM-Qualifikationsspiel der Niederlande in Ungarn eine Muskelverhärtung in der Leistengegend zugezogen hat, die von der Wirbelsäule ausgeht. Das teilte der deutsche Rekordmeister auf seiner Internetseite mit.

Robben wird nicht länger ausfallen und soll am Donnerstag wieder trainieren. Ob er am Samstag (15.30 Uhr/Sky und Liga total!) gegen Mainz auflaufen kann, sei aber offen.

Beim 4:1-Sieg der Niederländer in Ungarn wollte Bondscoach Louis van Gaal "kein Risiko" eingehen und ließ den Außenstürmer daher auf der Bank. Er habe Robben "aus Vorsorge" nicht aufgestellt, sagte van Gaal.

sid

Facebook
Kommentare
14.09.2012
14:18
Robben-Einsatz gegen Mainz offen
von marwang | #3

mir ist müller auf rechts lieber robens alte spielweise kennt jeder verteidiger, da ist er im moment auf verlorenem posten

13.09.2012
11:23
Robben-Einsatz gegen Mainz offen
von campe | #2

Für solche Fälle ist doch der Kader des FC Bayern " verbreitert " worden.
Ist in der letzten Zeit ein Ausfall von Robben oder Ribery noch eine kleine
" katastrophe " gewesen so hat man doch nun mit Shaqiri eine echte Alternative.
Zudem kann, wie mein Vorredner schon sagte, auch Müller gut die Position von Robben spielen.
Trotzdem hoffe ich natürlich auf einen fitten und gesunden Arjen.

Sportliche Grüße

12.09.2012
14:06
FC Bayern bangt um Robben-Einsatz gegen Mainz
von klingsor11 | #1

Gegen Mainz reichts auch ohne Robben! Die Bayern haben ja einen vor Energie sprühenden Ribéry (siehe sein letztes Länderspiel). Und Müller ist rechts außen auch nicht schlecht. Also, keine Sorge ...

Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
BVB fertigt Bayern 3:0 ab
Bildgalerie
BVB
Gladbach holt Last-Minute-Punkt
Bildgalerie
Gladbach
Schalke besiegt Frankfurt
Bildgalerie
Schalke
Gladbach jubelt in Nürnberg
Bildgalerie
Gladbach
Aus dem Ressort
Schalke geht gegen Ex-Trainer Huub Stevens auf Rekordjagd
Stevens
Noch zwei Siege aus vier Spielen fehlen dem FC Schalke 04 zur direkten Qualifikation für die Champions League. Damit könnte Schalke einen Vereinsrekord aufstellen. Am Sonntag treten die Königsblauen bei ihrem Jahrhunderttrainer Huub Stevens in Stuttgart an - und das mit Jefferson Farfan.
Familientreffen im Ländle - auch für Schalkes Sead Kolasinac
Kolasinac
Der FC Schalke 04 will am Ostersonntag ab 17.30 Uhr seine Erfolgsstory beim VfB Stuttgart fortsetzen. Für Trainer Jens Keller, Manager Horst Heldt und Linksverteidiger Sead Kolasinac ist es ein ganz besonderes Bundesliga-Spiel.
Sammer verkündet Aus der "Kuscheloase"
Fußball
Auf dem Weg zur historischen Triple-Verteidigung soll der FC Bayern aus der "Kuscheloase" raus und sich beim Bundesliga-Schlusslicht auf das große Champions-League-Duell einstimmen.
Ein Essener entdeckte den neuen Bayern-Torwart  Lukas Raeder
Bayern-Torwart
Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann kommt aus Essen. Manfred Müller, ehemaliger Torwart des FC Bayern München, ist gebürtiger Essener. Und auch Lukas Raeder (20), der am Samstag bei den großen Bayern wohl erneut als Ersatz für Manuel Neuer im Bundesliga-Tor stehen wird, kommt aus der Ruhr-Metropole.
Sammer verkündet Aus der "Kuscheloase"
Fußball
Auf dem Weg zur historischen Triple-Verteidigung soll der FC Bayern aus der "Kuscheloase" raus und sich beim Bundesliga-Schlusslicht auf das große Champions-League-Duell einstimmen.