Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Fußball

Ribéry, Adler und Veh landen bei "Kicker"-Umfrage ganz vorne

31.12.2012 | 14:11 Uhr
Ribéry, Adler und Veh landen bei "Kicker"-Umfrage ganz vorne
Daumen hoch: Franck Ribéry wurde von seinen Kollegen zum besten Feldspieler der Hinrunde gewählt.

Essen.  Zur Jahreswende wird traditionell Bilanz gezogen, auch in der Fußball-Bundesliga. Dort durften die Profis die Besten ihrer Zunft wählen, ganz vorne landeten Franck Ribéry bei den Feldspielern, René Adler bei den Torhütern und Armin Veh bei den Trainern.

Franck Ribéry bei den Feldspielern, René Adler bei den Torhütern und Trainer Armin Veh sind von 224 Fußballprofis zu den Besten der Bundesliga-Hinrunde gekürt worden. In der Umfrage des Magazins "Kicker" (Montag) lag Bayern Münchens Star Ribéry mit 35,3 Prozent der Stimmen vor Marco Reus von Borussia Dortmund (13,4). Hamburgs Keeper Adler erhielt 44,4, der Frankfurter Kevin Trapp als Zweiter 18,8 Prozent. Die Rubrik "Gewinner unter den Trainern" entschied Eintracht Frankfurts Aufstiegscoach Veh mit 39,2 Prozent klar für sich.

Auch bei den "Verlierern unter den Trainern" war das Votum der Befragten eindeutig: Der einstige Wolfsburger Felix Magath (50,9 Prozent) wurde vor Markus Babbel (früher Hoffenheim/34,7) und Huub Stevens (früher Schalke 04/9,5) am häufigsten genannt. Die Drei waren von ihren Vereinen beurlaubt worden. "Bester Schiedsrichter" der Hinrunde ist Florian Meyer (35,2 Prozent).

Dass der FC Barcelona im neuen Jahr die Champions League gewinnt, halten 37,6 Prozent der befragten Fußballer für wahrscheinlich. Bayern München (26,8) und Borussia Dortmund (21,0) wurden am zweit- und dritthäufigsten genannt. Die große Mehrheit der Profis (95 Prozent) ist gegen eine Abschaffung der Europa League. (dpa)

Kommentare
31.12.2012
19:58
Ribéry, Adler und Veh landen bei
von heindaddel | #1

Ribery und Adler kann man ja verstehen,aber der dummschwätzende Veh?

Funktionen
Aus dem Ressort
BVB: Warum Klopps Elf sich als Verlierer des Spieltags fühlt
Analyse
Borussia Dortmund vergab in Hoffenheim eine große Chance. Nach dem 1:1 muss der BVB im Kampf um die internationalen Plätze auf Unterstützung hoffen.
Wolfsburg erwartet Entscheidung von Kruse über Wechsel
Fußball
Der VfL Wolfsburg sieht im Transferpoker um Max Kruse den Fußball-Nationalspieler am Zug.
Bundesliga mit 20 Clubs? Vorschlag stößt auf Widerstand
Fußball
Manager Christian Heidel von Mainz 05 ist mit seinem Vorschlag, die Fußball-Bundesliga auf 20 Vereine aufzustocken, auf wenig Gegenliebe gestoßen.
Was Kevin-Prince Boateng für Schalke noch leisten soll
Kommentar
Beim 3:2-Erfolg über Stuttgart zeigte Kevin-Prince Boateng, dass er noch wichtig sein kann. Trotzdem muss er Schalke verlassen. Ein Kommentar.
Favre: Mit Geduld in die Königsklasse
Fußball
Lucien Favre hatte es eilig. Doch einige freundliche Sätze ließ der ehemalige Berliner und jetzige Gladbacher Coach doch noch in der Hauptstadt...
Fotos und Videos
article
7436289
Ribéry, Adler und Veh landen bei "Kicker"-Umfrage ganz vorne
Ribéry, Adler und Veh landen bei "Kicker"-Umfrage ganz vorne
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/1_bundesliga/ribery-adler-und-veh-landen-bei-kicker-umfrage-ganz-vorne-id7436289.html
2012-12-31 14:11
1. Bundesliga