Das aktuelle Wetter NRW 17°C
FC Bayern

Pep lässt die Bayern schwitzen

Zur Zoomansicht 08.07.2013 | 15:46 Uhr
Bayern-Coach Pep Guardiola absolviert mit den Münchener Stars ein intensives Trainingslager in Trentino. Auch Arjen Robben ist wieder da.
Bayern-Coach Pep Guardiola absolviert mit den Münchener Stars ein intensives Trainingslager in Trentino. Auch Arjen Robben ist wieder da.Foto: dpa

Arjen Robben sieht als Triple-Sieger mit einer für ihn ganz neuen Lockerheit den Aufgaben im kommenden WM-Jahr entgegen. "Nach so einer Saison bist du mehr entspannt", sagte der niederländische Fußball-Nationalspieler am Montag im Trainingslager des FC Bayern München. Er freue sich "sehr auf die Zusammenarbeit" mit Trainer Pep Guardiola, sagte Robben in Riva del Garda.

DerWesten

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
BVB gewinnt in Augsburg
Bildgalerie
BVB
Bellarabi braucht nur 9 Sekunden
Bildgalerie
Rekord-Tor
Schalke verpatzt Auftakt
Bildgalerie
Schalke
Bayern gewinnt Saisonauftakt
Bildgalerie
Bundesliga
Spurs besiegen Schalke
Bildgalerie
Generalprobe
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Fashion Week in Mailand
Bildgalerie
Mode
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Margarethenhöhe und Grugapark
Bildgalerie
Luftbilder
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Zeche Gneisenau Dortmund
Bildgalerie
Bergbau
Einsatz im Tunnel
Bildgalerie
Übung
100 Jahre Firma Heimann
Bildgalerie
Jubiläum
11. Etappe WP Staffelwanderung
Bildgalerie
WP-Aktion
Facebook
Kommentare
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Fotos und Videos
Fohlen-Test gegen Stoke
Bildgalerie
Gladbach
Hitzetest für Gladbach
Bildgalerie
Gladbach
Aus dem Ressort
Zwei Gesichter - Schalke gibt auch Trainer Keller Rätsel auf
Schalke-Vorschau
Nach ihrem starken Auftritt beim FC Chelsea will und muss die Mannschaft mit den zwei Gesichtern an diesem Samstag gegen Eintracht Frankfurt den ersten Bundesligasieg holen. Verändertes Personal steht allerdings für dieses Vorhaben nicht zur Verfügung.
Schalke-Gegner Frankfurt ist in der Arena noch ohne Sieg
Schalke-Gegner
Eintrachts Trainer Thomas Schaaf lässt sich vom Schalker Fehlstart nicht blenden. Für Carlos Zambrano ist das Spiel auf Schalke ein besonderes. Es ist sein 100. Bundesligaspiel und ein Wiedersehen mit alten Bekannten. Sein Jugendtrainer Norbert Elgert vergleicht ihn mit Lucio
Atsuto Uchida sammelt in Schalkes U23 Spielpraxis gegen RWE
Uchida
Der japanische Nationalspieler des FC Schalke 04 hat seit Februar kein Pflichtspiel mehr für seinen Verein bestritten. Uchida litt an einer Entzündung der Patellasehne. Im Spiel gegen Rot-Weiss Essen soll der 26-Jährige 60 Minuten Spielpraxis in der Regionalliga sammeln.
Was die EU-Sanktionen für Schalke und Gazprom bedeuten
EU-Sanktionen
Die deutsche Wirtschaft ächzt und klagt. Aber solange aus der löchrigen Gefechtspause in der Ost-Ukraine keine verlässliche Verständigung wird, bleibt die nächste Verschärfung der Sanktionen gegen Russland aktuell. Keine Sorgen muss sich vorerst Schalke 04 wegen der Partnerschaft mit Gazprom machen.
Gladbachs Hermann nennt Derby "das beste Spiel des Jahres"
Rheinisches Derby
Trotz einer strittigen Elfmeterszene in der letzten Spielminute denkt in Gladbach keiner mehr an die Punktteilung in der Europa League. Alle Augen sind auf das Gastspiel beim 1. FC Köln gerichtet. Nicht nur die Spieler, auch die Verantwortlichen erwarten ein hitziges und nervenaufreibendes Spiel.