Das aktuelle Wetter NRW 19°C
FC Bayern

Pep lässt die Bayern schwitzen

Zur Zoomansicht 08.07.2013 | 15:46 Uhr
Bayern-Coach Pep Guardiola absolviert mit den Münchener Stars ein intensives Trainingslager in Trentino. Auch Arjen Robben ist wieder da.
Bayern-Coach Pep Guardiola absolviert mit den Münchener Stars ein intensives Trainingslager in Trentino. Auch Arjen Robben ist wieder da.Foto: dpa

Arjen Robben sieht als Triple-Sieger mit einer für ihn ganz neuen Lockerheit den Aufgaben im kommenden WM-Jahr entgegen. "Nach so einer Saison bist du mehr entspannt", sagte der niederländische Fußball-Nationalspieler am Montag im Trainingslager des FC Bayern München. Er freue sich "sehr auf die Zusammenarbeit" mit Trainer Pep Guardiola, sagte Robben in Riva del Garda.

DerWesten

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
BVB holt Helmut-Rahn-Pokal
Bildgalerie
RWE - BVB
Die neuen Trikot-Trends
Bildgalerie
Bundesliga
Fohlen-Test gegen Stoke
Bildgalerie
Gladbach
Hitzetest für Gladbach
Bildgalerie
Gladbach
Gladbach schlägt 1860 im Test
Bildgalerie
Trainingslager
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Vogelschießen
Bildgalerie
Fotostrecke
Achim Sander ist König in Kirchrarbach
Bildgalerie
Schützenfest
Hausbesetzer in Essen
Bildgalerie
Künstler
Mülheim gestern und heute
Bildgalerie
Zeitsprung
Tomorrowland 2014 - die besten Bilder
Bildgalerie
Elektro-Festival
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Vogelschießen und Festzug
Bildgalerie
Schützenfest
50 Jahre Georg-Melches-Stadion
Bildgalerie
Historische RWE-Fotos
Sümmern hat einen neuen König
Bildgalerie
Fotostrecke
Elf Prüfungen in Oeventrop
Bildgalerie
Reiten
1. Arnsberger Motorradtreffen
Bildgalerie
Motorrad
Facebook
Kommentare
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Von Aufbruchstimmung keine Spur: VfB-Fans bruddeln
Fußball
Einen Beinahe-Abstieg will beim VfB Stuttgart niemand mehr durchstehen müssen. Deshalb haben die Verantwortlichen des Fußball-Bundesligisten auf der Mitgliederversammlung leidenschaftlich für die Ausgliederung der Profiabteilung und das damit verbundene Kapital geworben.
Lebenskünstler Neven Subotic ist beim BVB wieder zurück
Subotic
Stück für Stück zurück zur Normalität: Nach acht Monaten Leidenszeit rackert der BVB-Innenverteidiger Neven Subotic nun für sein Comeback. Wieder gegen den Ball zu treten, „fühlt sich nach Zuhause an“. Einer, der besonders an ihn glaubt, ist Trainer Jürgen Klopp. An dessen Seite ist er gewachsen.
BVB bietet Schweinsteiger Gesangsunterricht an
BVB
In der Diskussion um seine öffentlichen Schmähgesänge gegen den BVB bekommt Bastian Schweinsteiger Rückendeckung aus Dortmund: Nach der Entschuldigung des Bayern-Profis meldeten sich Kevin Großkreutz und der BVB zu Wort. Tenor: Entschuldigung angenommen, "damit muss das Thema durch sein".
Wahler: Daimler will in den VfB Stuttgart investieren
Fußball
Mercedes-Benz will nach Angaben von VfB Stuttgarts Präsident Bernd Wahler in den Bundesliga-Verein investieren.
"Mir hören alle zu" - Schalker Boateng reifte zum Anführer
Interview
Trotz seiner Rolle als Anführer erhebt Kevin-Prince Boateng keine Ansprüche auf Sonderbehandlung. Im Interview spricht er über den respektvollen Umgang im Team, den Social-Media-Kontakt zu den Fans, sein abgelegtes Rüpelimage und die verpasste WM-Chance mit Ghana.