Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Bundesliga

Nürnberg in der Krise - 0:0 gegen Augsburg

21.10.2012 | 15:23 Uhr
Nürnberg in der Krise - 0:0 gegen Augsburg
Trainer Dieter Hecking vom 1. FC Nürnberg.Foto: sid

Nürnberg.  Im Kellerduell des achten Bundesliga-Spieltags trifft der 1. FC Nürnberg auf den FC Augsburg. Die Nürnberger haben die letzten vier Spiele verloren, zuletzt 0:3 in Freiburg. Nun will der Club diese Niederlagenserie stoppen.

Für die Nürnberger gilt es heute, die Niederlagenserie zu stoppen. Die letzten vier Bundesligaspiele verlor der Club, zuletzt 0:3 in Freiburg. Bei einer weiteren Pleite droht der Absturz auf einen Abstiegsplatz.

Die Aufstellungen von Nürnberg und Augsburg:

FCN: R. Schäfer - Chandler, Nilsson, Klose, Pinola - Balitsch, Simons - Gebhart, Kiyotake, Frantz - Pekhart

Augsburg: Amsif - Verhaegh, S. Langkamp, Klavan, de Jong - Vogt, Baier - Musona, Oehrl, Werner - S. Hain

Hier geht es zum Live-Ticker:

1. FC Nürnberg - Augsburg 0:0


Kommentare
Aus dem Ressort
0:0 zwischen Köln und Gladbach - "Leistungsgerecht"
Fußball
Mit der Nullnummer im Rheinderby dürfte am Ende auch Tribünengast Lukas Podolski zufrieden gewesen sein.
Kritik an Referees reißt nicht ab
Fußball
Den Schiedsrichtern dröhnen in der Fußball-Bundesliga weiter die Ohren. Pfiffe und lautstarke Kritik an den Referees gab es auch am Wochenende wieder, vor allem das Dauerthema Handspiel im Strafraum erhitzte die Gemüter.
Vielseitigkeit macht Choupo-Moting für Schalke so wertvoll
Choupo-Moting
Eric Maxim Choupo-Moting war beim 2:2 des FC Schalke 04 gegen Eintracht Frankfurt der beste Mann auf dem Platz. Er war an beiden S04-Toren beteiligt, überzeugte zudem mit seinem ausgeprägten Spielverständnis. Auch die Vielseitigkeit macht "Choupo" so wertvoll.
Paderborns Stoppelkamp mit Rekordtor aus 82,3 Metern
Fußball
Sie hüpften ausgelassen, wedelten wie wild mit den Armen und sangen mit den Fans "Humba täterä": Nach ihrem nächsten Coup ließen die Bundesliga-Novizen vom SC Paderborn ihrer Freude freien Lauf.
Torloses Rheinderby - Köln und Gladbach weiter ungeschlagen
Bundesliga
Das 81. rheinische Bundesliga-Derby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach endet 0:0-Unentschieden. Am vierten Spieltag der Fußball-Bundesliga lebte die Partie weniger von der Klasse, als von der Spannung am Rhein. 
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Fotos und Videos
Mainz jubelt gegen BVB
Bildgalerie
BVB
BVB gewinnt in Augsburg
Bildgalerie
BVB
Bellarabi braucht nur 9 Sekunden
Bildgalerie
Rekord-Tor
Schalke verpatzt Auftakt
Bildgalerie
Schalke