Das aktuelle Wetter NRW 9°C
1. Bundesliga

Nürnberg denkt an weiteren Japan-Import

19.09.2012 | 10:03 Uhr

Nach der Verpflichtung von Hiroshi Kiyotake denkt der 1. FC Nürnberg an weitere Japan-Importe. Den Nürnberger Nachrichten zufolge wird Takahiro Ogihara beobachtet.

Nürnberg (SID) - Nach dem durchschlagenden Erfolg mit der Verpflichtung von Hiroshi Kiyotake denkt Fußball-Bundesligist 1. FC Nürnberg an weitere Japan-Importe. Einem Bericht der Nürnberger Nachrichten zufolge weilte Sportdirektor Martin Bader zuletzt einige Tage in Fernost, um dort den defensiven Mittelfeldspieler Takahiro Ogihara (20) zu beobachten. Ogihara, dessen Marktwert auf rund eine Million Euro geschätzt wird, steht bei Kiyotakes früherem Klub Cerezo Osaka unter Vertrag. 

"Wir haben die Zeit genutzt, um mehrere Spiele anzusehen. Die Erfahrung beim Kiyotake-Transfer hat gezeigt, dass der persönliche Kontakt über allem steht", sagte Bader dazu der Bild-Zeitung. Neben der Vorbereitung eines möglichen Transfers war Bader in Japan auf Sponsoren-Suche. "Dank Kiyo ist der Club in Japan im Blickpunkt. Unsere Spiele werden live übertragen, das Interesse bei den Fans ist sehr groß", sagte er.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Party in Darmstadt: Mallorca und "Durchwischen für Pep"
Fußball
"Unglaublich", "Wahnsinn", "einfach geil" - die Spieler des SV Darmstadt 98 schwelgten nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga in Superlativen.
Medien: Schalke 04 trennt sich von Trainer Di Matteo
Fußball
Der FC Schalke hat nach Informationen der "Sport Bild" und anderer Medien auf die sportliche Talfahrt reagiert und sich von Trainer Roberto Di Matteo...
Schalkes Trennung von Di Matteo war alternativlos
Kommentar
Am Tag nach dem blamablen Saisonende hat Bundesligist Schalke 04 die Zusammenarbeit mit Trainer Roberto Di Matteo beendet. Ein Kommentar.
HSV empfindet Dankbarkeit und sucht erneut die Einsamkeit
Fußball
Der Hamburger SV hat seine Glücksschmiede gefunden. Erneut reist der Fußball-Bundesligist, der sich am Samstag auf den Relegationsplatz rettete, in...
Sensation perfekt: Darmstadt schafft Bundesliga-Aufstieg
Fußball
Eine der größten Überraschungen in der deutschen Fußball-Geschichte ist perfekt: Darmstadt 98 kehrt nach 33 Jahren in die Bundesliga zurück. Die...
Fotos und Videos
Feierlaune in Gladbach
Bildgalerie
Saisonabschluss
Bayern feiert das "Single"
Bildgalerie
Bierdusche
Paderborn traurig nach Abstieg
Bildgalerie
Bundesliga
So feiert Stuttgart den Klassenerhalt
Bildgalerie
Abstiegskampf
7112895
Nürnberg denkt an weiteren Japan-Import
Nürnberg denkt an weiteren Japan-Import
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/1_bundesliga/nuernberg-denkt-an-weiteren-japan-import-id7112895.html
2012-09-19 10:03
1. Bundesliga