Das aktuelle Wetter NRW 5°C
1. Bundesliga

Mönchengladbach: Eberl nimmt Favre in Schutz

01.10.2012 | 17:51 Uhr

Sportdirektor Max Eberl von Borussia Mönchengladbach hat aufkommende Kritik an Trainer Lucien Favre wegen der Talfahrt des Fußball-Bundesligisten zurückgewiesen.

Mönchengladbach (SID) - Sportdirektor Max Eberl von Borussia Mönchengladbach hat aufkommende Kritik an Trainer Lucien Favre wegen der Talfahrt des Fußball-Bundesligisten zurückgewiesen. "Wir werden jetzt sicher nicht anfangen, Fehler bei Einzelnen zu suchen", sagte Eberl der Rheinischen Post: "Jeder ist jetzt gefragt, und wir werden zusammen die Situation angehen."

Dem seit sechs Spielen sieglosen Team vertraue er zu 100 Prozent. "Wir arbeiten daran, die Struktur zu finden, die den bestmöglichen Erfolg bringt. Da geht es erst mal nicht um Zauberfußball, sondern um Ergebnisse", sagte der 39-Jährige: "Und wenn die stimmen, kommt das andere von selbst."

In den anstehenden zwei Heimspielen sei nun die Mannschaft gefordert, ihre Stärken wieder abzurufen. In der Europa League empfängt Mönchengladbach am Donnerstag (21.05 Uhr/Kabel1 und Sky) den türkischen Rekordmeister Fenerbahce Istanbul, in der Bundesliga trifft das Team am Sonntag (15.30 Uhr/Sky und Liga total!) auf den noch ungeschlagenen Aufsteiger Eintracht Frankfurt.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Jupp Heynckes erhält DFB-Trainerpreis für sein Lebenswerk
Heynckes
Der 69-Jährige erhielt die Auszeichnung am Montag bei einem Festakt in Bonn. Vor seinem Karriereende 2013 hatte er dem FC Bayern das Triple beschert.
Frings nun Fußball-Lehrer - 24 erfolgreiche Absolventen
Fußball
Werder Bremens Co-Trainer Torsten Frings besitzt nun ebenso wie Chefcoach Viktor Skripnik die Lizenz als Fußball-Lehrer. Der frühere Nationalspieler...
Heynckes erhält DFB-Trainerpreis für sein Lebenswerk
Fußball
Große Ehre für einen großen Trainer: Der frühere Bundesliga-Meistercoach Jupp Heynckes ist vom Deutschen Fußball-Bund für sein Lebenswerk mit einem...
Fährmann bei Schalke vor Comeback - Draxler tastet sich ran
Rückkehrer
Der S04-Keeper hütete das Schalker Tor erstmals wieder nach seinem im Wintertrainingslager erlittenen Kreuzbandanriss im Mannschaftstraining.
Beiersdorfer sieht positive Entwicklung beim HSV
Hamburger SV
Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer ist mit seiner Transferbilanz nicht unzufrieden. Für die Wende zum Guten brauche der Club mehr Zeit.
Fotos und Videos
Gladbach jubelt in München
Bildgalerie
Gladbach
Paderborn 0:0 gegen Hoffenheim
Bildgalerie
1. Bundesliga
Schalke verliert 0:1
Bildgalerie
S04
BVB zittert sich zum Sieg
Bildgalerie
BVB
7154498
Mönchengladbach: Eberl nimmt Favre in Schutz
Mönchengladbach: Eberl nimmt Favre in Schutz
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/1_bundesliga/moenchengladbach-eberl-nimmt-favre-in-schutz-id7154498.html
2012-10-01 17:51
1. Bundesliga