Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Fußball-Bundesliga

Mirko Slomka schaut überrascht auf Hannovers Franca herab

22.01.2013 | 11:33 Uhr
Mirko Slomka schaut überrascht auf Hannovers Franca herab
Nicht zu übersehen: 96-Trainer Mirko Slomka kann auf seinen neuen Mittelfeldspieler Franca herabschauen.Foto: Imago

Hannover.  Neuzugang Franca von Hannover 96 wurde als 1,90-Meter-Mann verpflichtet, ist aber nur 1,81 Meter groß. 96-Trainer Mirko Slomka war überrascht, dass sein neuer Mittelfeldspieler kleiner ist als er. Nun hofft man in Hannover, dass der Brasilianer auch bei seinem Gewicht geschummelt hat.

Kommt es doch nur auf die Größe an? Mittelfeldspieler Franca vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96 fehlen jedenfalls entscheidende Zentimeter. Der 1,3 Millionen Euro teure brasilianische Neuzugang ist mit einer Körpergröße von 1,81 Meter neun Zentimeter kleiner als bei seiner Vorstellung angegeben. "Was soll ich sagen? Ich war überrascht", sagte Trainer Mirko Slomka, dem der "Schwindel" aufgefallen ist.

Als Franca erstmals vor dem 1,87 m langen Trainer stand , fiel Slomka auf, dass sein neuer Spieler kleiner war als er selbst. Dann ließ er einen Assistenten nachmessen.

Hat der Brasilianer auch beim Gewicht geschummelt?

Fußball
Transferticker - Mehr Konkurrenz für Tim Wiese in Hoffenheim

Das Transferfenster ist geschlossen. Am 31. Januar um 18 Uhr verstrich für die deutschen Klubs die letzte Möglichkeit, neues Personal zu verpflichten. Wir bieten einen Überblick der Zu- und Abgänge der Klubs, die in der Saison 2012/13 in der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga spielen.

Sportdirektor Jörg Schmadtke hatte zur Verpflichtung des 21-Jährigen gesagt: "Franca hat mit 1,90 Meter und 88 Kilogramm körperliche Voraussetzungen, die er mit großer Leidenschaft in sein Spiel einbringt." Bleibt für 96 und Slomka nur zu hoffen, dass Franca auch bei seinem Gewicht ein bisschen geschummelt hat: 88 Kilo bei einer Größe von 1,81 m sind für einen Profi-Fußballer dann doch etwas viel. (sid)



Kommentare
Aus dem Ressort
Schalke sucht den Ersatz für Kevin-Prince Boateng
Vorschau
Kevin-Prince Boateng muss pausieren: In Leverkusen brauchen die Königsblauen von Schalke 04 am Samstag einen neuen zentralen offensiven Mittelfeldspieler. Max Meyer ist nicht automatisch der Nachrücker. Bessere Chancen scheinen Eric Maxim Choupo-Moting und Julian Draxler zu haben.
Nah an den Schalke-Stars - Ein Kumpel mit vielen Privilegien
Fans
David Babinski ist der erste Gewinner der Kumpelkarte. Das Ticket öffnet Türen, die das Herz des 21-Jährigen höher schlagen lassen.
0:0 ist Klopps Minimalziel gegen Hannover - Bender fraglich
Bundesliga
Der Sieg über Galatasaray Istanbul in der Champions League lässt BVB-Trainer Jürgen Klopp vor der Partie gegen Hannover 96 noch nicht in Euphorie ausbrechen. Um die endgültige Trendwende zu schaffen, muss vor allem die Defensive mehr leisten als zuletzt. Dort droht jedoch der nächste Ausfall.
HSV-Stürmer Lasogga träumt von der Nationalmannschaft
Interview
Fußball-Profi Pierre-Michel Lasogga kehrt am Sonntag mit dem Hamburger SV an seine alte Wirkungsstätte nach Berlin zurück. Im Interview spricht der Stürmer über seine Rückkehr zu seinem Ex-Klub Hertha BSC, verärgerte Fans und sein großes Ziel Nationalmannschaft.
Bayerns Thiago am Knie operiert: "Ohne Komplikationen"
Fußball
Der spanische Fußball-Nationalspieler Thiago vom FC Bayern München ist in Barcelona am erneut verletzten rechten Knie operiert worden. Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister mitteilte, verlief der Eingriff in Barcelona "ohne Komplikationen".
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos