Das aktuelle Wetter NRW 29°C
1. Bundesliga

Meisterschale erst am vorletzten Spieltag

24.03.2013 | 11:59 Uhr

Bayern München wird die Meisterschale erst am vorletzten Spieltag überreicht bekommen, auch wenn der Tabellenführer der Bundesliga den Titel schon vorzeitig perfekt machen sollten.

München (SID) - Bayern München wird die begehrte Meisterschale erst am vorletzten Spieltag überreicht bekommen, auch wenn der souveräne Tabellenführer der Fußball-Bundesliga den Titel schon vorzeitig perfekt machen sollten. "Wenn wir Meister sind, wird uns die Schale am vorletzten Spieltag gegen Augsburg übergeben. Und dann gefeiert", sagte der Münchner Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge der Bild-Zeitung. Die Bayern führen die Tabelle derzeit mit 20 Punkten Vorsprung vor Titelverteidiger Borussia Dortmund an.

Der deutsche Rekordchampion könnte schon am Ostersamstag den Gewinn seiner 23. Meisterschaft unter Dach und Fach bringen. Falls Titelverteidiger Borussia Dortmund am 30. März beim VfB Stuttgart nicht gewinnt und der FC Bayern im Abendspiel den Hamburger SV schlägt, wäre den Münchnern die Meisterschaft schon nach dem 27. Spieltag nicht mehr zu nehmen.

Auf eine Feier würde aber verzichtet werden, da drei Tage später das Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Juventus Turin ansteht. "Wir werden kurz zusammenkommen, dann nach Hause gehen und ab Sonntag nur noch an Juve denken. Es wird nicht mal ein Essen geben", sagte Rummenigge.

sid

Kommentare
Funktionen
7760014
Meisterschale erst am vorletzten Spieltag
Meisterschale erst am vorletzten Spieltag
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/1_bundesliga/meisterschale-erst-am-vorletzten-spieltag-id7760014.html
2013-03-24 11:59
1. Bundesliga