Das aktuelle Wetter NRW 6°C
1. Bundesliga

Meisterschale erst am vorletzten Spieltag

24.03.2013 | 11:59 Uhr
Funktionen

Bayern München wird die Meisterschale erst am vorletzten Spieltag überreicht bekommen, auch wenn der Tabellenführer der Bundesliga den Titel schon vorzeitig perfekt machen sollten.

München (SID) - Bayern München wird die begehrte Meisterschale erst am vorletzten Spieltag überreicht bekommen, auch wenn der souveräne Tabellenführer der Fußball-Bundesliga den Titel schon vorzeitig perfekt machen sollten. "Wenn wir Meister sind, wird uns die Schale am vorletzten Spieltag gegen Augsburg übergeben. Und dann gefeiert", sagte der Münchner Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge der Bild-Zeitung. Die Bayern führen die Tabelle derzeit mit 20 Punkten Vorsprung vor Titelverteidiger Borussia Dortmund an.

Der deutsche Rekordchampion könnte schon am Ostersamstag den Gewinn seiner 23. Meisterschaft unter Dach und Fach bringen. Falls Titelverteidiger Borussia Dortmund am 30. März beim VfB Stuttgart nicht gewinnt und der FC Bayern im Abendspiel den Hamburger SV schlägt, wäre den Münchnern die Meisterschaft schon nach dem 27. Spieltag nicht mehr zu nehmen.

Auf eine Feier würde aber verzichtet werden, da drei Tage später das Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Juventus Turin ansteht. "Wir werden kurz zusammenkommen, dann nach Hause gehen und ab Sonntag nur noch an Juve denken. Es wird nicht mal ein Essen geben", sagte Rummenigge.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
LIVE! Schweinsteiger mit dem Ausgleich - 1:1 in Mainz
Bundesliga
Der FC Bayern muss im letzten Hinrundenspiel der Fußball-Bundesliga in Mainz auf vier weitere angeschlagene Spieler verzichten. Zum Liveticker (20.30)
VfB grenzt Kreis für Bobic-Nachfolge ein
Fußball
Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat die Kandidatenliste für die Nachfolge des Mitte September beurlaubten Managers Fredi Bobic konkretisiert.
Raser Löw kann Reus schlecht eine Denkpause aussprechen
Reus-Kommentar
Marco Reus ist jahrelang ohne Führerschein gefahren. Auf dem Fußballplatz wird das keine Konsequenzen haben. Schon gar nicht von Seiten des DFB.
Dem BVB droht ein Überwintern auf dem letzten Tabellenplatz
Kellerduell
Borussia Dortmund reist zum Kellerduell nach Bremen und will die Wolfsburg-Leistung bestätigen. Bei einer Niederlage droht der Klopp-Elf Platz 18.
Herr Heldt, verkünden Sie Samstag Huntelaars Verlängerung?
Heldt
Wir haben vor dem letzten Hinrundenspiel gegen den Hamburger SV am Samstag Schalkes Manager Horst Heldt die wichtigsten Fragen gestellt.
Fotos und Videos
BVB mit Remis gegen Wölfe
Bildgalerie
BVB
Glücklicher Sieg für S04
Bildgalerie
Schalke
Gladbach holt einen Punkt
Bildgalerie
Gladbach
Heimpleite für Schalke
Bildgalerie
Schalke