Das aktuelle Wetter NRW 5°C
1. Bundesliga

Medien: Calhanoglu kommt 2013 zum HSV

12.08.2012 | 10:43 Uhr
Funktionen

Fußball-Bundesligist Hamburger SV steht vor der Verpflichtung des 18 Jahre alten Mittelfeld-Talents Hakan Calhanoglu vom Drittligisten Karlsruher SC.

Hamburg (SID) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV steht vor der Verpflichtung des 18 Jahre alten Mittelfeld-Talents Hakan Calhanoglu vom Drittligisten Karlsruher SC. Der türkische Junioren-Nationalspieler soll laut Informationen des Hamburger Abendblatts noch eine Saison beim KSC spielen, bevor er sich im Sommer 2013 dann dem Bundesliga-Dino anschließt.

Für den Offensivspieler, der an den ersten fünf Spieltagen in der dritten Liga dreimal traf, steht eine Ablöse von zwei Millionen Euro im Raum. Um Calhanoglu hatte unter anderem auch Nord-Rivale Werder Bremen zuletzt gebuhlt. Trotz der perspektivischen Verpflichtung eines offensiven Mittelfeldspielers ist HSV-Sportdirektor Frank Arnesen weiter auf der Suche nach einer sofortigen Verstärkung für das Mittelfeld des Traditionsvereins.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Bayern-Sieg zum Jahresausklang - 2:1 beim FSV Mainz
Fußball
Mainz (dpa) - Der FC Bayern München hat die Hinrunde der Fußball-Bundesliga dank Arjen Robben mit einem Last-Minute-Sieg abgeschlossen. Der...
Robben-Tor besorgt Bayern Last-Minute-Sieg in Mainz
Bundesliga
Tabellenführer Bayern München verabschiedet sich mit einem Sieg in die Winterpause. Arjen Robben erzielte kurz vor Schluss das entscheidende 2:1.
Der SC Paderborn lässt sich keine Krise andichten
Bundesliga
Sie haben seit sechs Spielen nicht mehr gewonnen und nur drei Punkte geholt, doch die Bosse des Bundesligisten SC Paderborn brechen nicht in Panik aus
Dankbarer Gegner? Schalke-Manager Heldt warnt vor dem HSV
Vorschau
Gegen den Hamburger SV steht am Samstag das letzte Spiel des Jahres für den FC Schalke 04 an. Für die Winterpause zeichnen sich Veränderungen ab.
VfB grenzt Kreis für Bobic-Nachfolge ein
Fußball
Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat die Kandidatenliste für die Nachfolge des Mitte September beurlaubten Managers Fredi Bobic konkretisiert.
Fotos und Videos
Glücklicher Sieg für S04
Bildgalerie
Schalke
Gladbach holt einen Punkt
Bildgalerie
Gladbach