Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Bundesliga

Magath beim VfL Wolfsburg entlassen

25.10.2012 | 13:01 Uhr
Magath beim VfL Wolfsburg entlassen
Trainer und Manager Felix Magath soll laut Medienberichten beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg entlassen worden sein.Foto: imago

Wolfsburg.  Trainer und Manager Felix Magath ist beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg entlassen worden. Damit reagiert der Tabellenletzte auf den schlechtesten Saisonstart seiner Bundesligageschichte. Interims-Coach wird Lorenz-Günther Köstner.

Trainer und Manager Felix Magath Felix Magath ist beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg entlassen worden. Dies bestätigte der bisherige Amateur-Coach Lorenz-Günther Köstner Sky Sport News HD. Köstner wird als Interims-Coach die Mannschaft zunächst betreuen. Damit reagierte der Tabellenletzte auf den schlechteste Saisonstart seiner Bundesligageschichte.

Magath-Nachfolger Köstner leitet erstes VfL-Training

Um 12 Uhr setzten sich VW-Chef Martin Winterkorn und Aufsichtsratschef Garcia Sanz zu einem Krisengespräche mit Felix Magath zusammen und teiten ihm die Trennung mit. 

Magath
Spieler schossen Magath als Trainer beim VfL Wolfsburg ab

Offenbar gingen dem Rauswurf von Wolfsburgs Trainer und Manager Felix Magath Beschwerden einiger Profi-Spieler wie Marcel Schäfer voraus. Auch die Gunst der Fans hatte der ehemalige umjubelte Meistermacher nach dem schlechtesten Saisonstart der Vereinsgeschichte verloren.

"Felix Magath hat in einem ersten Schritt dem Aufsichtsrat gegenüber erklärt, dass ihm der Verein sehr am Herzen liegt. Er bot daher an, ihn von seinen Pflichten zu entbinden, da er nicht möchte, dass der Verein in Mitleidenschaft gezogen wird", hieß es in der Mitteilung. "Der Fokus liegt jetzt auf den kommenden Partien, in denen es gilt, schnellstmöglich wieder Anschluss an das Mittelfeld der Bundesliga zu finden", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Francisco Garcia Sanz. Magath selbst äußerte sich gegenüber den Wolfsburger Nachrichten gewohnt knapp: "Ich kann dazu nichts sagen. Machen Sie es gut!"

Aus den ersten acht Spielen gab es für den Klub, mit dem Magath 2009 überraschend die deutsche Meisterschaft geholt hatte , nur fünf Punkte. Magath hatte seine zweite Amtszeit in Wolfsburg am 18. März 2011 begonnen.A

Die für 13.30 Uhr anberaumte Pressekonferenz sagte der Klub am Donnerstag ab. Das Training am Donnerstagnachmittag sollte hingegen wie geplant stattfinden. Dieses Training soll Köstner leiten.

 (sid/dapd)



Kommentare
26.10.2012
14:54
Magath beim VfL Wolfsburg entlassen
von derbueffel | #9

wer ist magath??

25.10.2012
15:18
Magath beim VfL Wolfsburg entlassen
von machtnix | #8

So sind die Fans
" Heute "Hosianna" – morgen "Kreuzigt ihn".

25.10.2012
15:06
Magath beim VfL Wolfsburg entlassen
von Borniger | #7

Ich kenne Magath nicht, aber wenn er so schnell arbeitet, wie er spricht, dann kann ich mir sehr gut vorstellen, dass ihn keiner mehr haben will.

25.10.2012
14:41
Magath beim VfL Wolfsburg entlassen
von ruhrpottfan | #6

na ja,
seine meisterschaft mit wolfsburg kann ihm keiner mehr nehmen.
ansonsten denke ich das felix wieder eine anstellung finden wird.

1 Antwort
Anstellung
von Erbeck1 | #6-1

Das denke ich eher nicht , weil das aufgrund der Gegebenheiten auch nicht sein kann . Sein Zeugnis ist doch eigentlich ein völliges Desaster , denn Frankfurt oder Bremen kommen da ebenso vor wie Wolfsburg . Solch einen positiven Ausreißer wie 2009 ist da nur ein Randstein .

25.10.2012
14:20
Magath beim VfL Wolfsburg entlassen
von amigo | #5

Leider steht hinter dem "VfL" der Name Wolfsburg. Bochum wäre mir wesentlich lieber ;-)

1 Antwort
Magath beim VfL Wolfsburg entlassen
von Fornax_Bo | #5-1

Jetzt schlottern die Bochumer ...a) Herr Bergmann, dass er auch den Magath macht, und bei den Spielern.... er ist nun wieder zu haben .... Oh la la ... mit den Medizinbällen den Tippelsberg rauf ;-))

25.10.2012
14:06
Magath beim VfL Wolfsburg entlassen
von tomatenkiller_neo | #4

Hat der Manager jetzt den Trainer entlassen ? Und was ist jetzt mit den 30
Neuverpflichtungen, die im Dezember auf der Matte stehen ??

25.10.2012
14:04
Magath beim VfL Wolfsburg entlassen
von Altendorf-Ruhr | #3

Hans Sarpei meint:

"6,5 Mio Gehalt x Vertragslaufzeit bis 2015 : 0,25 je Flasche. Gerüchten zufolge kostet die Abfindung 78 Mio. Pfandflaschen."

25.10.2012
14:03
Magath beim VfL Wolfsburg entlassen
von Bramarbas | #2

Schade! Jetzt ist der Abstieg in Gefahr.

25.10.2012
13:40
Magath offenbar beim VfL Wolfsburg entlassen
von captainkawa | #1

Nicht wirklich überraschend.

Aus dem Ressort
Nach Chelsea-Debakel bleiben auf Schalke Wut und Entsetzen
Kommentar
Nach der 0:5-Pleite gegen den FC Chelsea steht Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 in der Champions League vor dem Aus. So schlecht wie in dieser Saison haben sich die Königsblauen in der Königsklasse erst einmal präsentiert. Was bleibt, sind Wut und Entsetzen. Ein Kommentar.
BVB im Urlaub bei Arsenal - Klopp: "Ist ja nur Königsklasse"
Vorbericht
Von Festtagsstimmung keine Spur. Angesichts der nationalen Talfahrt hält sich bei Borussia Dortmund die Vorfreude auf das Champions-League-Duell beim FC Arsenal in Grenzen. Vorerst gilt das Hauptaugenmerk der Bundesliga. Coach Jürgen Klopp fühlt sich gar wie im Urlaub: "Ist ja nur Königklasse."
Monaco kommt nach Leverkusen - Bayer winkt der Gruppensieg
Champions League
Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen will sich am Mittwochabend in der Champions League vorzeitig den Gruppensieg sichern. Ein Unentschieden im Spiel gegen den AS Monaco würde schon zur Endrundenteilnahme reichen, dennoch spielt die Werkself auf Sieg - nicht zuletzt in Hinblick aufs Achtelfinale.
BVB-Spieler Kirch ist "froh und heiß", wieder dabei zu sein
Kirch
Am Mittwoch tritt Borussia Dortmund in der Champions League beim FC Arsenal an - und erstmals seit langem steht Oliver Kirch wieder im BVB-Kader. Der Mittelfeldspieler fiebert der Partie entgegen, freut sich über den Zuspruch der Fans in schweren Zeiten - und mahnt, dass dieser nicht ewig reicht.
DFL erteilt Paderborn Bundesliga-Lizenz ohne Auflagen
Fußball
Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat dem SC Paderborn die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit in der aktuellen Saison in vollem Umfang bestätigt.
Umfrage
1:0 gegen Gladbach - War das die Trendwende für den BVB?

1:0 gegen Gladbach - War das die Trendwende für den BVB?

So haben unsere Leser abgestimmt

Abwarten. Die Chancenverwertung war immer noch nicht die eines Top-Teams.
33%
Ja. Dortmund musste sich einfach mal belohnen. Das wird den Knoten gelöst haben.
33%
Nein. Gladbach hat an diesem Tag unterirdisch gespielt. Und hat durch ein Eigentor geholfen.
33%
2402 abgegebene Stimmen