Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Bundesliga

Jan Kirchhoff verlässt Mainz 05 zum Saisonende definitiv

27.12.2012 | 16:56 Uhr
Jan Kirchhoff verlässt Mainz 05 zum Saisonende definitiv
Jan Kirchhoff (l.) wird den FSV Mainz 05 zum Saisonende verlassen. Wohin der 22-Jährige wechseln wird, ist offen.Foto: dapd

Mainz.  Dortmund? Schalke? Oder doch ein anderer Klub? Fest steht: Innenverteidiger Jan Kirchhoff wird den FSV Mainz 05 zum Saisonende verlassen. Ein Wechsel in der Winterpause stünde jedoch nicht zur Diskussion.

S04
Schalke bestätigt Interesse an Kirchhoff von Mainz 05

Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat sein Interesse an Innenverteidiger Jan Kirchhoff von Ligarivale FSV Mainz 05 bekundet.

Innenverteidiger Jan Kirchhoff hat seinen Abschied vom Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 zum Saisonende verkündet. „Sein Berater Roger Wittmann hat mir heute mitgeteilt, dass Jan seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird“, sagte der Mainzer Manager Christian Heidel am Donnerstag der in Mainz erscheinenden Allgemeinen Zeitung. Der 22 Jahre alte Kirchhoff wird von mehreren Bundesligisten umworben, darunter Schalke 04 und Borussia Dortmund .

Heidel betonte, dass ein Wechsel in der Winterpause nicht zur Diskussion stünde. Zumindest Schalke hätte daran Interesse. (dpa)



Kommentare
Aus dem Ressort
Köln will Derby-Bilanz gegen Mönchengladbach verbessern
Fußball
Der 1. FC Köln will seine negative Derby-Bilanz in der Fußball-Bundesliga gegen Borussia Mönchengladbach aufpolieren. "Es wird ein besonderes und schwieriges Spiel, wir können es kaum erwarten", sagte FC-Trainer Peter Stöger vor dem 81. Rheinderby an diesem Sonntag in Köln.
Wolfsburg-Trainer Hecking hofft auf Trotzreaktion
Fußball
Trainer Dieter Hecking hofft im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen am Sonntag auf eine Trotzreaktion seines VfL Wolfsburg. Nach der 1:4-Pleite in der Europa League beim FC Everton will der in der Bundesliga noch sieglose VfL endlich ein Erfolgserlebnis.
Freiburg fühlt sich «beschissen» - Hertha feiert Ronny
Fußball
Die Profis von Hertha BSC freuten sich über einen glücklichen Punkt und feierten ihren Doppeltorschützen Ronny, die Freiburger Verantwortlichen tobten.
Ronny bewahrt Hertha vor Pleite in Freiburg
Fußball
Mit einem Freistoß in der sechsten Minute der Nachspielzeit hat Doppeltorschütze Ronny Hertha BSC vor der nächsten Enttäuschung in der Fußball-Bundesliga bewahrt. Der Brasilianer rettete den Berlinern zum Auftakt des 4. Spieltages das 2:2 (1:1) beim SC Freiburg.
Ronnys Freistoßtore verhindern Freiburger Heimsieg
Fußball
Mit einem Freistoß in der sechsten Minute der Nachspielzeit hat Doppeltorschütze Ronny Hertha BSC vor der nächsten Enttäuschung in der Fußball-Bundesliga bewahrt. Der Brasilianer rettete den Berlinern zum Auftakt des 4. Spieltages das 2:2 (1:1) beim SC Freiburg.
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Fotos und Videos
BVB gewinnt in Augsburg
Bildgalerie
BVB
Bellarabi braucht nur 9 Sekunden
Bildgalerie
Rekord-Tor
Schalke verpatzt Auftakt
Bildgalerie
Schalke
Bayern gewinnt Saisonauftakt
Bildgalerie
Bundesliga