Das aktuelle Wetter NRW 21°C
1. Bundesliga

HSV trennt sich von Sportdirektor Arnesen

22.05.2013 | 21:04 Uhr

Fußball-Bundesligist Hamburger SV und Sportdirektor Frank Arnesen haben ihre Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung einvernehmlich beendet.

Hamburg (SID) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV und Sportdirektor Frank Arnesen haben ihre Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung einvernehmlich beendet. Das teilten die Norddeutschen am Mittwochabend auf ihrer Internetseite mit und bestätigten damit einen Bericht des Radiosenders NDR 90,3. Arnesen war im Sommer 2011 vom englischen Premier-League-Klub FC Chelsea an die Elbe gewechselt und besaß beim HSV noch einen Vertrag bis 2014.

"Hintergrund für die Entscheidung sind neben finanziellen Überlegungen auch unterschiedliche Auffassungen über die langfristige sportliche Ausrichtung des Vereins", hieß es in der Mitteilung.

Der als Hoffnungsträger verpflichtete Däne war wegen seiner verfehlten Personalpolitik zuletzt zunehmend in die Kritik geraten. Jörg Schmadtke (zuletzt Hannover 96) sowie der ehemalige HSV-Spieler und -Trainer Felix Magath werden als Nachfolger Arnesens gehandelt.

sid

Kommentare
Funktionen
7982787
HSV trennt sich von Sportdirektor Arnesen
HSV trennt sich von Sportdirektor Arnesen
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/1_bundesliga/hsv-trennt-sich-von-sportdirektor-arnesen-id7982787.html
2013-05-22 21:04
1. Bundesliga