Das aktuelle Wetter NRW 14°C
1. Bundesliga

HSV trennt sich von Sportdirektor Arnesen

22.05.2013 | 21:04 Uhr

Fußball-Bundesligist Hamburger SV und Sportdirektor Frank Arnesen haben ihre Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung einvernehmlich beendet.

Hamburg (SID) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV und Sportdirektor Frank Arnesen haben ihre Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung einvernehmlich beendet. Das teilten die Norddeutschen am Mittwochabend auf ihrer Internetseite mit und bestätigten damit einen Bericht des Radiosenders NDR 90,3. Arnesen war im Sommer 2011 vom englischen Premier-League-Klub FC Chelsea an die Elbe gewechselt und besaß beim HSV noch einen Vertrag bis 2014.

"Hintergrund für die Entscheidung sind neben finanziellen Überlegungen auch unterschiedliche Auffassungen über die langfristige sportliche Ausrichtung des Vereins", hieß es in der Mitteilung.

Der als Hoffnungsträger verpflichtete Däne war wegen seiner verfehlten Personalpolitik zuletzt zunehmend in die Kritik geraten. Jörg Schmadtke (zuletzt Hannover 96) sowie der ehemalige HSV-Spieler und -Trainer Felix Magath werden als Nachfolger Arnesens gehandelt.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Schalke-Choreos
Bildgalerie
Schalke-Fans
Uli Stein wird 60
Bildgalerie
Jubiläum
Aus dem Ressort
Gladbach vor Gipfeltreffen - Favre: Keine Angst haben
Fußball
Die ganze Liga drückt Borussia Mönchengladbach im Gipfeltreffen die Daumen, doch der Respekt vor den "Über-Bayern" ist riesengroß.
Schalke-Manager Heldt warnt Kyriakos Papadopoulos
Papadopoulos
Schalke-Manager Horst Heldt hat verstimmt auf einige Äußerungen des an den nächsten Gegner Bayer Leverkusen verliehenen Kyriakos Papadopoulos reagiert. Der Abwehrspieler hatte in einem Interview Schalkes Ex-Trainer Jens Keller kritisiert.
Gladbach freut sich auf Gipfel - "Wollen drei Punkte"
Fußball
Die ganze Liga drückt Borussia Mönchengladbach im Gipfeltreffen die Daumen, doch der Respekt vor den "Über-Bayern" ist riesengroß.
Rummenigge: Verlängerung mit Sammer kein Problem
Fußball
Matthias Sammer steht beim deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München vor der Vertragsverlängerung als Sportvorstand.
Gladbach lässt gegen Limassol Traoré von der Leine
Matchwinner
Schon früh in der Partie deutete sich an, dass Ibrahima Traoré einen guten Tag erwischt hatte. Der Flügelspieler erledigte Apollon Limassol in der Europa League fast im Alleingang und erzielte zwei Treffer und eine Vorlage für Borussia Mönchengladbach.