Das aktuelle Wetter NRW 10°C
1. Bundesliga

HSV reist ohne verletzten Scharner nach Nürnberg

16.01.2013 | 13:28 Uhr
Funktionen

Trainer Thorsten Fink von Bundesligist Hamburger SV muss am Sonntag zum Rückrundenauftakt beim 1. FC Nürnberg verletzungsbedingt auf Innenverteidiger Paul Scharner verzichten.

Hamburg (SID) - Trainer Thorsten Fink von Fußball-Bundesligist Hamburger SV muss am Sonntag zum Rückrundenauftakt beim 1. FC Nürnberg (15.30 Uhr/Sky und Liga total!) verletzungsbedingt auf Innenverteidiger Paul Scharner verzichten. Der 32 Jahre alte Österreicher hat seit mehreren Tagen Probleme mit seiner Halswirbelsäule und kann voraussichtlich erst am kommenden Montag wieder mit der Mannschaft trainieren. Das teilten die Hanseaten am Mittwoch mit. Fink verglich die Verletzung mit einem "Schleudertrauma".

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
BVB verpflichtet Kampl aus Salzburg - Ji nach Augsburg
Fußball
Beim vom Abstieg bedrohten Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund hat der Umbau des Kaders begonnen. Wie der Tabellen-17. am Montag mitteilte, hat...
SC holt Bremens Petersen und Norweger Möller Daehlie
Fußball
Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat für den Abstiegskampf die Offensivkräfte Nils Petersen und Mats Möller Daehlie verpflichtet. Petersen kommt auf...
BVB verpflichtet Kevin Kampl von Red Bull Salzburg
Kampl
Der offensive Mittelfeldspieler wird beim BVB einen Vertrag bis 2019 unterschreiben. Auch in der Champions League ist der 24-Jährige spielberichtigt.
Klopp schließt Rücktritt aus: "Schmeiße nicht hin"
Fußball
Jürgen Klopp hat nach der katastrophalen Hinrunde einen Rücktritt erneut kategorisch ausgeschlossen.
Südkoreaner Ji wechselt von Dortmund nach Augsburg
Fußball
Borussia Dortmund und Dong-Won Ji gehen nach nur halbjähriger Zusammenarbeit getrennte Wege. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, schließt sich der...
Fotos und Videos
BVB verliert bei Werder
Bildgalerie
BVB
Schalke spielt nur Remis
Bildgalerie
Schalke