Das aktuelle Wetter NRW 24°C
1. Bundesliga

HSV gewinnt ohne van der Vaart Test gegen Hertha

16.01.2013 | 16:25 Uhr

Bundesligist Hamburger SV hat sich vier Tage vor dem Rückrundenauftakt beim 1. FC Nürnberg (Sonntag, 15.30 Uhr) beim 2:1 gegen Hertha BSC in ordentlicher Verfassung präsentiert.

Hamburg (SID) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat sich vier Tage vor Beginn des Rückrundenauftaktes beim 1. FC Nürnberg (Sonntag, 15.30 Uhr/Sky und Liga total!) in ordentlicher Verfassung präsentiert. Die Mannschaft von Trainer Thorsten Fink gewann am Mittwoch ohne Mittelfeld-Star Rafael van der Vaart ein kurzfristig anberaumtes Testspiel gegen den Zweitligisten Hertha BSC mit 2:1 (2:0). Marcus Berg machte mit einem Doppelpack (20. und 26.) bereits in der ersten Hälfte alles klar, Hany Mukhtar (53.) gelang nur noch der Anschlusstreffer.

Van der Vaart konnte nach überstandener Zerrung am Vormittag zwar das komplette Training mit der Mannschaft absolvieren, wurde für den abschließenden Bundesliga-Test gegen Hertha aber noch geschont. "Das Risiko, dass sich Rafa erneut verletzt, wäre zu hoch gewesen", sagte Fink.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Fotos und Videos
Hier trainiert der BVB
Bildgalerie
BVB
BVB holt Helmut-Rahn-Pokal
Bildgalerie
RWE - BVB
Die neuen Trikot-Trends
Bildgalerie
Bundesliga
Fohlen-Test gegen Stoke
Bildgalerie
Gladbach
Aus dem Ressort
BVB-Stürmer Immobile: Lewandowski "ist Vergangenheit"
Fußball
Die ersten Worte auf Deutsch kann Borussia Dortmunds neuer Hoffnungsträger schon: "Wie geht's?" und "Tore schießen", sagte Ciro Immobile und nannte das beim Namen, was die Fans und Verantwortlichen des BVB vom italienischen Stürmer am meisten erwarten.
Rummenigge: WM-Titel wird Bundesliga einen Schub geben
Fußball
Nach Ansicht von Karl-Heinz Rummenigge wird der deutsche WM-Titel der Fußball-Bundesliga einen Schub geben.
Einsteiger und Sorgenkinder - BVB schwitzt in Bad Ragaz
BVB-Hangout
Borussia Dortmund absolviert fleißig Trainingseinheiten im Schweizer Kurort Bad Ragaz. Sebastian Weßling ist für unsere Redaktion vor Ort und schildert seine Eindrücke. Thema im BVB-Hangout: Sorgenkind Sahin und Einsteiger Sokratis. So verläuft der Tag für den BVB.
Behrami-Wechsel zum HSV nahezu perfekt
Fußball
Der Schweizer Fußball-Nationalspieler Valon Behrami steht unmittelbar vor dem Wechsel zum Hamburger SV. Der 29 Jahre alte Mittelfeldakteur werde zur obligatorischen medizinischen Untersuchung in Hamburg erwartet, bestätigte der Bundesligist auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa.
Frankfurt angeblich vor Verpflichtung von Seferovic
Fußball
Eintracht Frankfurt steht kurz vor einer Verpflichtung des Schweizer WM-Stürmers Haris Seferovic. Das vermeldete die "Frankfurter Rundschau".