Das aktuelle Wetter NRW 13°C
1. Bundesliga

HSV: Fink droht Ausfall von Kapitän Westermann

07.03.2013 | 14:03 Uhr

Trainer Thorsten Fink vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV droht im Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart am Sonntag der Ausfall seines Kapitäns Heiko Westermann.

Hamburg (SID) - Trainer Thorsten Fink vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV droht im Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart (Sonntag, 17.30 Uhr/Sky und Liga total!) der Ausfall des Kapitäns Heiko Westermann. "Sein Einsatz ist sehr, sehr fraglich", sagte Fink. Der Innenverteidiger hat zuletzt einen Schlag auf die Wade bekommen. "Der Bluterguss drückt auf die Muskulatur und die Nerven", sagte Fink, der erst nach dem Abschlusstraining am Samstag über einen Einsatz von Westermann entscheiden will.

Als einziger HSV-Profi verpasste der 29-Jährige in dieser Saison bisher keine Minute. Sollte Westermann nicht spielen können, dürften Jeffrey Bruma und Slobodan Rajkovic die Innenverteidigung bilden.

Fink hofft am Sonntag auf müde Schwaben, die am Donnerstag zum Achtelfinal-Rückspiel der Europa League gegen Lazio Rom antreten mussten, und fordert nach zwei Spielen ohne Sieg wieder drei Punkte von seiner Mannschaft: "Wir fahren nicht nach Stuttgart, um zu sagen: 'Wir wollen einen Punkt holen'." Im Kampf um einen Europapokal-Platz rangieren die Hanseaten im Moment auf Platz sieben - mit einem Sieg könnte der HSV bis auf Platz fünf klettern.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Adrian Ramos zum BVB - Ein sinnvoller Transfer?

Adrian Ramos zum BVB - Ein sinnvoller Transfer?

 
Fotos und Videos
BVB fertigt Bayern 3:0 ab
Bildgalerie
BVB
Gladbach holt Last-Minute-Punkt
Bildgalerie
Gladbach
Schalke besiegt Frankfurt
Bildgalerie
Schalke
Gladbach jubelt in Nürnberg
Bildgalerie
Gladbach
Aus dem Ressort
Berater bestätigt: Kroos bis mindestens 2015 beim FCB
Fußball
Fußball-Nationalspieler Toni Kroos bleibt nach Aussage seines Beraters "mindestens bis 2015" beim deutschen Rekordmeister FC Bayern.
Klopp schlichtete Streit zwischen Reus und Weidenfeller
DFB-Pokal
Obwohl Borussia Dortmund durch ein 2:0 gegen Wolfsburg das DFB-Pokalfinale erreicht und Ilkay Gündogan seinen Vertrag verlängert, brach in den Katakomben des Signal Iduna Parks keine schwarz-gelbe Euphorie aus. Das lag wohl auch am Streit zwischen Weidenfeller und Reus, den Klopp schlichten musste.
Lewandowski mit 100. Pflichtspieltor für Dortmund
Fußball
Robert Lewandowski hat sein 100. Pflichtspieltor für Borussia Dortmund mit einem speziellen T-Shirt-Aufdruck gefeiert.
BVB verlängert mit verletztem Gündogan bis 2016
Fußball
Borussia Dortmund hat den Vertrag mit Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan vorzeitig verlängert. Unmittelbar vor dem DFB-Pokal-Halbfinalspiel zu Hause gegen den Bundesliga-Rivalen VfL Wolfsburg gab der BVB dies am Dienstagabend bekannt.
Ilkay Gündogan verlängert seinen Vertrag beim BVB bis 2016
Gündogan
Borussia Dortmund hat eine heiß diskutierte und immens wichtige Personalie geklärt: Mittelfeldspieler Ilkay Gündogan hat seinen Vertrag beim BVB bis zum Jahr 2016 verlängert. Gündogan: „Bin sehr dankbar, dass mein Verein mir die Gelegenheit gibt, weiterhin Teil dieser besonderen Mannschaft zu sein."