Das aktuelle Wetter NRW 6°C
1. Bundesliga

Hoffnung für Hoffenheim-Profi Vukcevic

21.10.2012 | 19:52 Uhr
Funktionen

Neue Hoffnung für den schwer verunglückten Fußballprofi Boris Vukcevic von 1899 Hoffenheim: Wie die Bild-Zeitung erfuhr, hat der U21-Nationalspieler auf Berührungen reagiert.

Sinsheim (SID) - Neue Hoffnung für den schwer verunglückten Fußballprofi Boris Vukcevic vom Bundesligisten 1899 Hoffenheim: Wie die Bild-Zeitung erfuhr, hat der U21-Nationalspieler, der in der Heidelberger Uni-Klinik mit schweren Kopfverletzungen im Koma liegt, auf Berührungen mit leichten Bewegungen von Armen und Beinen reagiert. Der Mittelfeldspieler soll sogar schon einmal leicht die Augen geöffnet haben.

Boris Vukcevic war am 28. September mit seinem PKW auf der B45 zwischen Bammental und Mauer (Rhein-Neckar-Kreis) auf relativ gerader Strecke auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden 40-Tonnen-LKW zusammengestoßen. In der Folge hatte er nach zwei Operationen aufgrund seiner schweren Kopfverletzungen um sein Leben kämpfen müssen. Wie die nachfolgenden Untersuchungen ergaben, war der an Diabetis erkrankte Vukcevic bei dem Unfall insulinbedingt unterzuckert gewesen.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Heldts Schalke-Visionen finden bei Huntelaar Gehör
Kommentar
Mit Huntelaars Vertragsverlängerung hat Heldt wieder einen Leistungsträger binden können. Der Manager will Schalke noch weiter nach vorne bringen.
"Nackenschlag" für Freiburg - Nur 2:2 gegen Hannover
Fußball
Die dramatischen letzten Bundesliga-Sekunden des Jahres endeten mit einem heftigen "Nackenschlag" für Schlusslicht SC Freiburg. Fassungslos standen...
Di Matteo zieht „sehr positive“ Schalke-Bilanz
S04-Zwischenfazit
Schalkes Trainer ist mit dem Ergebnis seiner ersten zweieinhalb Monate auf Schalke zufrieden. Das 0:0 gegen den HSV trübte den Eindruck nicht.
Die Angst vor dem Abstieg ist spürbar bei Borussia Dortmund
BVB-Krise
Der BVB übewintert auf einem Abstiegsplatz. Trainer Jürgen Klopp setzt alles auf die Vorbereitung. Die Ratlosigkeit ist dem Trainer anzumerken.
Spätes 96-Tor in Freiburg bewahrt BVB vor der roten Laterne
Bundesliga
Der BVB überwintert als Tabellenvorletzter der Bundesliga. Freiburg lag lange in Führung, doch Hannover 96 schlug in der Schlussphase doch noch zu.
Fotos und Videos
BVB verliert bei Werder
Bildgalerie
BVB
Schalke spielt nur Remis
Bildgalerie
Schalke