Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Relegation

Herthas Hubnik steht für Wiederholung parat

20.05.2012 | 14:50 Uhr
Herthas Hubnik steht für Wiederholung parat
Im Falle eines Wiederholungsspiels stünde bei Hertha BSC der tschechische Nationalspieler Roman Hubnik bereit.Foto: imago

Berlin.  Im Falle eines Wiederholungspiels in der Bundesliga-Relegation zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC stünde den Berlinern Roman Hubnik auf Abruf zur Verfügung. Die Hertha-Profis Kraft, Ebert und Raffael plagt eine Erkältung.

Sollte Hertha BSC doch noch per Gerichtsentscheid ein Wiederholungsspiel in der Relegation gegen Fortuna Düsseldorf erwirken, könnten die Berliner auf Abwehrspieler Roman Hubnik zurückgreifen. Der 27-Jährige weilt bereits bei der tschechischen Nationalmannschaft, "steht aber auf Abruf bereit", wie Hertha am Sonntag bekannt gab. Am kommenden Montag fällt das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) das Urteil über den Einspruch von Hertha BSC gegen die Wertung des Relegationsrückspiels vom vergangenen Dienstag bei Fortuna Düsseldorf (2:2).

Öffentliches Hertha-Training

Am Tag vor dem Urteil hielten die Berliner eine öffentliche Trainingseinheit ab. Die Spieler Thomas Kraft, Patrick Ebert und Raffael fehlten wegen Erkältung und wurden in der Kabine behandelt, wie der Klub mitteilte. Adrian Ramos arbeitete demnach regenerativ in der Kabine. Aus privaten Gründen fehlte Christian Lell. (dapd) 

DerWesten



Kommentare
Aus dem Ressort
BVB-Trainer Klopp nach 3:0-Sieg: "Das war knallharte Arbeit"
Stimmen
Nach dem souveränen 3:0-Sieg im zweiten Champions-League-Gruppenspiel beim RSC Anderlecht freute sich BVB-Trainer Jürgen Klopp über einen "großen, wichtigen Schritt". Der Coach lobte Pierre-Emerick Aubameyang. Wir haben die Stimmen zum Spiel.
Schalkes Champions-League-Frust nach der Derby-Lust
Analyse
Nach dem 1:1 gegen Maribor hinkt der FC Schalke 04 auch in der Champions League den eigenen Erwartungen hinterher. Bei der Ursachenforschung gehen die Meinungen auseinander: Manche Spieler beklagen zu hohen Druck, andere zeigen sich aber auch selbstkritisch.
Hannovers Andreasen fällt gegen FC Bayern aus
Fußball
Fußball-Bundesligist Hannover 96 muss am Samstag im Spiel bei Bayern München auf Leon Andreasen verzichten.
Mainzer Ex-Keeper Müller bastelt an Motorsportkarriere
Fußball
Die Karriere als Fußball-Profi hat Heinz Müller noch nicht ganz beendet - aber der Mainzer Ex-Keeper sucht sich schon eine neue Herausforderung.
Stuttgart und Hertha wollen mit Sieg in Länderspielpause
Fußball
Punktgleich im Tabellenkeller geht es für Hertha BSC und den VfB Stuttgart im direkten Duell am Freitag um drei wichtige Zähler - und die Gelegenheit, ohne zusätzlichen Ärger durchschnaufen zu können.
Umfrage
Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

So haben unsere Leser abgestimmt

Schalke nutzt seinen Heimvorteil und gewinnt.
48%
Borussia Dortmund ist einfach abgezockter und entführt drei Punkte.
30%
Schiedlich, friedlich, unentschieden.
19%
Der Gewinner wird natürlich der Fußball sein.
3%
2543 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Paderborner Fans sind erstklassig
Bildgalerie
Bundesliga
Gladbach siegt in Paderborn
Bildgalerie
Bundesliga
Gladbach-Fans feiern Sieg
Bildgalerie
Bundesliga
Derby-Sieg für Schalke
Bildgalerie
Revierderby