Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Relegation

Herthas Hubnik steht für Wiederholung parat

20.05.2012 | 14:50 Uhr
Herthas Hubnik steht für Wiederholung parat
Im Falle eines Wiederholungsspiels stünde bei Hertha BSC der tschechische Nationalspieler Roman Hubnik bereit.Foto: imago

Berlin.  Im Falle eines Wiederholungspiels in der Bundesliga-Relegation zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC stünde den Berlinern Roman Hubnik auf Abruf zur Verfügung. Die Hertha-Profis Kraft, Ebert und Raffael plagt eine Erkältung.

Sollte Hertha BSC doch noch per Gerichtsentscheid ein Wiederholungsspiel in der Relegation gegen Fortuna Düsseldorf erwirken, könnten die Berliner auf Abwehrspieler Roman Hubnik zurückgreifen. Der 27-Jährige weilt bereits bei der tschechischen Nationalmannschaft, "steht aber auf Abruf bereit", wie Hertha am Sonntag bekannt gab. Am kommenden Montag fällt das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) das Urteil über den Einspruch von Hertha BSC gegen die Wertung des Relegationsrückspiels vom vergangenen Dienstag bei Fortuna Düsseldorf (2:2).

Öffentliches Hertha-Training

Am Tag vor dem Urteil hielten die Berliner eine öffentliche Trainingseinheit ab. Die Spieler Thomas Kraft, Patrick Ebert und Raffael fehlten wegen Erkältung und wurden in der Kabine behandelt, wie der Klub mitteilte. Adrian Ramos arbeitete demnach regenerativ in der Kabine. Aus privaten Gründen fehlte Christian Lell. (dapd) 

DerWesten



Kommentare
Aus dem Ressort
Werder verliert 0:1 gegen Köln - Ende der Ära Dutt?
Fußball
Eine bittere Heimpleite gegen Aufsteiger 1. FC Köln hat die Krise bei Bundesliga-Schlusslicht Werder Bremen weiter verschärft und womöglich das Ende der Ära Robin Dutt besiegelt.
Werder verliert 0:1 gegen Köln - Ende der Ära Dutt?
Fußball
Eine bittere Heimpleite gegen Aufsteiger 1. FC Köln hat die Krise bei Bundesliga-Schlusslicht Werder Bremen weiter verschärft und womöglich das Ende der Ära Robin Dutt besiegelt.
Ujah schießt Köln in Bremen zum Sieg und Dutt wohl ins Aus
Bundesliga
Mit der fünften Niederlage aus den vergangenen sechs Spielen verschärft sich die Krise von Werder Bremen und Trainer Robin Dutt. Die Hanseaten verloren gegen den 1. FC Köln mit 0:1 und bleiben Tabellenletzter. Für die Gäste erzielte der eingewechselte Anthony Ujah den entscheidenden Treffer.
Gladbach träumt vorm Duell mit den Bayern von alten Zeiten
Gipfeltreffen
Borussia Mönchengladbach und der FC Bayern München beherrschten in den 1970ern die Bundesliga. Gemeinsam kamen sie auf acht Deutsche Meisterschaften. Das Spitzenspiel am Sonntag ist der 100. Vergleich der beiden Traditionsvereine. Favre: „Wir müssen keine Angst vor Bayern haben.“
BVB-Meistertrainer Ottmar Hitzfeld glaubt an das Klopp-Team
Hitzfeld
Als Rentner im Unruhe-Zustand hat der Fußball Ottmar Hitzfeld längst nicht losgelassen. Als TV-Experte teilt er sein Wissen mit der Fußballwelt. Der ehemalige Meistertrainer glaubt fest daran, dass für Borussia Dortmund der Erfolg in der Bundesliga zurückkehren wird.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?