Das aktuelle Wetter NRW 11°C
1. Bundesliga

Hertha gewinnt ersten Test locker

27.06.2013 | 19:33 Uhr

Hertha BSC hat sein erstes Testspiel nach dem Aufstieg in die Bundesliga locker gewonnen. Die Berliner siegten beim Sechstligisten SV Falkensee/Finkenkrug in Brandenburg 4:0 (1:0).

Falkensee (SID) - Hertha BSC hat sein erstes Testspiel nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga locker gewonnen. Die Berliner siegten beim Sechstligisten SV Falkensee/Finkenkrug in Brandenburg 4:0 (1:0). Die Tore schossen Ronny (40.), Sami Allagui (71.), Adrian Ramos (83.) und Änis Ben-Hatira (87.). Sebastian Langkamp, der vom FC Augsburg in die Hauptstadt gewechselt war, stand als einziger Neuzugang in der Startelf. Alexander Baumjohann wurde noch geschont. Der Spielmacher hatte mit dem Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern noch die Relegation gespielt und gegen 1899 Hoffenheim den Aufstieg in die Bundesliga verpasst.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
Spektakuläre Veh-Rückkehr: VfB siegt 5:4 in Frankfurt
Fußball
Armin Veh war noch eine Stunde nach dem Schlusspfiff schweißnass. "Was für ein Spiel! Das war ein Wahnsinns-Spiel", sagte der Trainer des VfB Stuttgart nach seiner spektakulären Rückkehr nach Frankfurt. #
Werder-Geschäftsführer wehrt sich gegen Personal-Kritik
Fußball
Werder Bremens Geschäftsführer Thomas Eichin hat sich nach der Beurlaubung von Ex-Trainer Robin Dutt gegen die Kritik an seinen getätigten Spielerverpflichtungen gewehrt.
Ben-Hatira demontiert HSV: Hamburger Desaster in Berlin
Fußball
Die große Keule wollte Joe Zinnbauer trotz des bitteren Rückschlags nicht auspacken.
Augsburger 2:0-Heimsieg vergrößert Freiburger Nöte
Fußball
Als sich die Augsburger Sieger noch auf dem Platz von ihren Fans feiern ließen, saßen die Freiburger Fußball-Profis längst frustriert in der Kabine.
Bayern haken Pokalsieg eilig ab: Feiertag gegen Dortmund
Fußball
Pep Guardiola belobigte Robert Lewandowski bei dessen Auswechslung mit einem beherzten Bodycheck. Was heißen sollte: Gut gemacht! Weiter so!