Das aktuelle Wetter NRW 20°C
1. Bundesliga

Hertha gewinnt ersten Test locker

27.06.2013 | 19:33 Uhr

Hertha BSC hat sein erstes Testspiel nach dem Aufstieg in die Bundesliga locker gewonnen. Die Berliner siegten beim Sechstligisten SV Falkensee/Finkenkrug in Brandenburg 4:0 (1:0).

Falkensee (SID) - Hertha BSC hat sein erstes Testspiel nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga locker gewonnen. Die Berliner siegten beim Sechstligisten SV Falkensee/Finkenkrug in Brandenburg 4:0 (1:0). Die Tore schossen Ronny (40.), Sami Allagui (71.), Adrian Ramos (83.) und Änis Ben-Hatira (87.). Sebastian Langkamp, der vom FC Augsburg in die Hauptstadt gewechselt war, stand als einziger Neuzugang in der Startelf. Alexander Baumjohann wurde noch geschont. Der Spielmacher hatte mit dem Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern noch die Relegation gespielt und gegen 1899 Hoffenheim den Aufstieg in die Bundesliga verpasst.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Fotos und Videos
BVB gewinnt in Augsburg
Bildgalerie
BVB
Bellarabi braucht nur 9 Sekunden
Bildgalerie
Rekord-Tor
Schalke verpatzt Auftakt
Bildgalerie
Schalke
Bayern gewinnt Saisonauftakt
Bildgalerie
Bundesliga
Aus dem Ressort
HSV-Trainer Zinnbauer: «Ich habe Bock auf 1. Liga»
Fußball
Erfrischend, selbstbewusst und mit klaren Ansagen hat sich Trainer-Nobody «Joe» Zinnbauer bei seiner ersten Pressekonferenz vor einem Dutzend Kamerateams gezeigt.
Ampel wieder auf Rot: Verkorkstes Jahr für Ribéry
Fußball
Das Glück währte nur kurz. Strahlend lief Franck Ribéry nach seinem Comeback-Treffer gegen den VfB Stuttgart vor die Fankurve und genoss den Jubelsturm der Bayern-Anhänger.
Hitzfeld schließt Rückkehr in den Trainerjob aus
Fußball
Zweieinhalb Monate nach dem Aus mit der Schweizer Nationalmannschaft im WM-Achtelfinale hat Ottmar Hitzfeld ein Comeback als Fußball-Trainer ausgeschlossen.
BVB bangt um Einsatz von Kehl - Hummels wieder im Training
Kehl
Völlig unbeschwert geht Borussia Dortmund scheinbar nicht aus der Gala gegen den FC Arsenal heraus. Beim gefeierten 2:0-Erfolg zum Champions-League-Auftakt verletzte sich Sebastian Kehl und droht der nächste auf der ohnehin schon langen Ausfall-Liste zu werden.
Holt Schalke noch einen vereinslosen Abwehrspieler?
Abwehr-Probleme
Dramatischer Personalnotstand in der Schalke-Abwehr: Womöglich muss sogar Mittelfeldspieler Roman Neustädter im Champions-League-Spiel beim FC Chelsea in der Deckung aushelfen. Schalke-Manager Horst Heldt überlegt, ob er noch einen Abwehrspieler verpflichten soll.