Das aktuelle Wetter NRW 2°C
1. Bundesliga

Gomez-Berater dementiert Gespräche mit Neapel

02.06.2013 | 21:57 Uhr

Berater Uli Ferber hat einen bevorstehenden Wechsel von Fußball-Nationalstürmer Mario Gomez zum italienischen Vizemeister SSC Neapel dementiert.

Köln (SID) - Berater Uli Ferber hat einen bevorstehenden Wechsel von Fußball-Nationalstürmer Mario Gomez zum italienischen Vizemeister SSC Neapel dementiert. "Es hat keine Gespräche und Verhandlungen mit dem SSC Neapel gegeben. Mario fühlt sich wohl beim FC Bayern", teilte Ferber dem SID am späten Sonntagabend mit.

Zuvor hatte die Bild-Zeitung behauptet, dass sich Ferber mehrmals mit Verantwortlichen der Süditalienier getroffen und einen Vertrag bis 2016 ausgehandelt habe. Bei den Bayern habe sich Ferber zudem bereits nach den Freigabe-Modalitäten erkundigt.

Gomez, den zu Saisonbeginn eine Verletzung mehrere Monate zum Aussetzen zwang, war bei den Bayern zuletzt nur Stürmer Nummer zwei hinter Mario Mandzukic. Ein möglicher Wechsel von Dortmunds Stürmerstar Robert Lewandowski zum Rekordmeister würde seine Situation weiter verschlechtern. Gomez war 2009 für rund 30 Millionen Euro vom VfB Stuttgart nach München gewechselt und besitzt noch einen Vertrag bis 2016. In Neapel wird er als Ersatz für den uruguayischen Topstar Edinson Cavani gehandelt, über dessen Abgang immer wieder spekuliert wird.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Ex-Teamarzt: Kein Doping-Missbrauch beim VfB
Fußball
In der undurchsichtigen Doping-Affäre der Fußball-Bundesliga hat sich erstmals der frühere Mannschaftsarzt des VfB Stuttgart zu Wort gemeldet.
Streich zu Doping-Vorwürfen: "Mir ist nie was begegnet"
Fußball
Freiburgs Trainer Christian Streich hat in seiner Zeit als aktiver Fußballprofi nach eigenen Angaben nie etwas mit Doping zu tun gehabt.
Fußball beteuert Unschuld nach Dopingbericht
Fußball
Mit kollektiven Unschuldsbeteuerungen hat die Fußballbranche auf den brisanten Dopingbericht und die Forderungen nach schneller Aufklärung der...
Nach der Derby-Blamage gibt's dicke Luft auf Schalke
Katerstimmung
Fans hängen nach der Derby-Pleite Transparente auf. Es soll auch einen Brief an die Mannschaft gegeben haben. Marco Höger hat dafür Verständnis.
Bielefelds Trainer träumt von der alten Liebe Bremen
DFB-Pokal
Bielefelds Trainer Norbert Meier wusste schon im Schlaf, dass er mit dem Außenseiter Bielefeld auf seinen Herzens-Klub Werder Bremen treffen würde.
Fotos und Videos
8021411
Gomez-Berater dementiert Gespräche mit Neapel
Gomez-Berater dementiert Gespräche mit Neapel
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/1_bundesliga/gomez-berater-dementiert-gespraeche-mit-neapel-id8021411.html
2013-06-02 21:57
1. Bundesliga