Das aktuelle Wetter NRW 11°C
1. Bundesliga

Frankfurt wohl ohne seine Besten gegen die Bayern

05.04.2013 | 14:30 Uhr

Eintracht Frankfurt hat vor dem Spiel gegen den designierten deutschen Meister Bayern München am Samstag nur geringe Hoffnungen auf die Rolle des Partyschrecks.

Frankfurt/Main (SID) - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat vor dem Spiel gegen den designierten deutschen Meister Bayern München am Samstag (15.30 Uhr/Sky und Liga total!) nur geringe Hoffnungen auf die Rolle des Partyschrecks. Die Eintracht muss gegen die Bayern, die sich mit einem Sieg den 23. nationalen Titel holen können, auf ihre besten Spieler verzichten.

Der Schweizer Kapitän Pirmin Schwegler (Steißbein-Entzündung) wird laut Trainer Armin Veh "zu einem hohen Prozentsatz" nicht rechtzeitig fit. Torjäger Alexander Meier (Muskelprobleme) und Torwart Kevin Trapp (Handbruch) fallen sicher aus. Trapp wird erneut von Routinier Oka Nikolov vertreten.

Veh ("Die Spieler, die ausfallen, sind wichtige Bausteine") sieht deshalb kaum Chancen auf einen Erfolg. "Ich habe die Bayern noch nie so stark gesehen. Eine kleine Chance hat man immer. Aber im Normalfall werden wir nicht gewinnen, sondern verlieren", sagte der Coach: "Ich erstarre nicht in Ehrfurcht, aber wir sind in der Außenseiterrolle. Nur wenn wir etwas ganz Außergewöhnliches leisten, können wir vielleicht etwas holen."

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Die Köpfe der HSV-Saison
Fußball
Wieder gelingt dem Hamburger SV nach einer verkorksten Saison die Rettung in der Relegation. Das Bundesliga-Gründungsmitglied bleibt erstklassig -...
Personalkarussell beim HSV seit der Jahrtausendwende
Fußball
Wie schon in der Vorsaison hat der Hamburger SV in der Relegation den Abstieg aus der Fußball-Bundesliga abgewendet. Von personeller Kontinuität...
HSV wendet Abstieg ab: 2:1 nach Verlängerung beim KSC
Fußball
HSV-Retter Bruno Labbadia stürmte völlig durchgeschwitzt auf seine Spieler zu und umarmte jeden, der ihm in den Weg kam. Pierre-Michel Lasogga brüllte...
Reaktionen zum Klassenverbleib des Hamburger SV
Fußball
HSV-Idol Willi Schulz hat sich erleichtert über den Verbleib des Hamburger SV in der Fußball-Bundesliga gezeigt.
Abschneiden des HSV in der Bundesliga seit 2000
Fußball
Der Hamburger SV hat in diesem Jahrhundert oft deutlich besser abgeschnitten als in dieser oder der vergangenen Fußball-Bundesligasaison.
Fotos und Videos
HSV bleibt erstklassig
Bildgalerie
Relegation
Pyro-Show der BVB-Fans
Bildgalerie
BVB
Feierlaune in Gladbach
Bildgalerie
Saisonabschluss
Bayern feiert das "Single"
Bildgalerie
Bierdusche
7802570
Frankfurt wohl ohne seine Besten gegen die Bayern
Frankfurt wohl ohne seine Besten gegen die Bayern
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/1_bundesliga/frankfurt-wohl-ohne-seine-besten-gegen-die-bayern-id7802570.html
2013-04-05 14:30
1. Bundesliga