Das aktuelle Wetter NRW 17°C
1. Bundesliga

Frankfurt wohl ohne seine Besten gegen die Bayern

05.04.2013 | 14:30 Uhr

Eintracht Frankfurt hat vor dem Spiel gegen den designierten deutschen Meister Bayern München am Samstag nur geringe Hoffnungen auf die Rolle des Partyschrecks.

Frankfurt/Main (SID) - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat vor dem Spiel gegen den designierten deutschen Meister Bayern München am Samstag (15.30 Uhr/Sky und Liga total!) nur geringe Hoffnungen auf die Rolle des Partyschrecks. Die Eintracht muss gegen die Bayern, die sich mit einem Sieg den 23. nationalen Titel holen können, auf ihre besten Spieler verzichten.

Der Schweizer Kapitän Pirmin Schwegler (Steißbein-Entzündung) wird laut Trainer Armin Veh "zu einem hohen Prozentsatz" nicht rechtzeitig fit. Torjäger Alexander Meier (Muskelprobleme) und Torwart Kevin Trapp (Handbruch) fallen sicher aus. Trapp wird erneut von Routinier Oka Nikolov vertreten.

Veh ("Die Spieler, die ausfallen, sind wichtige Bausteine") sieht deshalb kaum Chancen auf einen Erfolg. "Ich habe die Bayern noch nie so stark gesehen. Eine kleine Chance hat man immer. Aber im Normalfall werden wir nicht gewinnen, sondern verlieren", sagte der Coach: "Ich erstarre nicht in Ehrfurcht, aber wir sind in der Außenseiterrolle. Nur wenn wir etwas ganz Außergewöhnliches leisten, können wir vielleicht etwas holen."

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Fotos und Videos
Der BVB in Bad Ragaz - Tag 3
Bildgalerie
Trainingslager
Hier trainiert der BVB
Bildgalerie
BVB
BVB holt Helmut-Rahn-Pokal
Bildgalerie
RWE - BVB
Die neuen Trikot-Trends
Bildgalerie
Bundesliga
Aus dem Ressort
Klopp kündigt Immobile als torhungrigen "Krieger" an
Stürmer
Es ist keine leichte Aufgabe, der sich Ciro Immobile bei Borussia Dortmund gegenüber sieht: Er muss sich an den intensiven BVB-Stil gewöhnen und gleichzeitig die Lücke schließen, die Robert Lewandowski hinterlässt. Doch der Neue gibt sich selbstbewusst.
Dortmunds Neuzugang Ciro Immobile freut sich auf BVB-Fans
Immobile
Bislang kennt er nur italienische Ligen, der Wechsel zu Borussia Dortmund führt ihn also in eine völlig neue Welt. Dort erwartet BVB-Sturmhoffnung Ciro Immobile einen körperbetonten Wettbewerb - und verrät, was ihn beim BVB besonders beeindruckt.
Schalke bereitet sich im Januar wieder in Katar vor
Trainingslager
Schon jetzt steht so gut wie fest, dass Schalke 04 im Januar wieder ein Trainingslager in Katar aufschlagen wird. Zum vierten Mal - aber vielleicht auch zum letzten Mal. Denn nach dem Aufenthalt 2015 läuft der Vier-Jahres-Vertrag mit den Kataris aus.
Bei Schalke-Cup warten gute Gegner und satter Gewinn auf S04
Schalke-Cup
Am Wochenende findet zum ersten Mal das Turnier um den Schalke-Cup statt. Neben Gastgeber Schalke spielen Newcastle United, West Ham United und der FC Malaga. Schon jetzt steht fest: Für Schalke bleibt ein siebenstelliger Betrag als Gewinn übrig.
FIFA erteilt Freigabe für Werder-Zugang Hajrovic
Fußball
Werder Bremen kann endgültig mit Neuzugang Izet Hajrovic planen. Der Fußball-Weltverband FIFA hat im Streit um die Spielberechtigung des bosnischen Nationalspielers eine Entscheidung getroffen.