Das aktuelle Wetter NRW 26°C
1. Bundesliga

Frankfurt offenbar an Baumjohann interessiert

15.05.2012 | 09:43 Uhr

Eintracht Frankfurt buhlt offenbar um Alexander Baumjohann von Schalke 04. Baumjohann passt ins Anforderungsprofil der Hessen, die auf der Suche nach offensiver Verstärkung sind.

Frankfurt/Main (SID) - Bundesliga-Aufsteiger Eintracht Frankfurt buhlt offenbar um Mittelfeldspieler Alexander Baumjohann von Schalke 04. Der 25-Jährige passt genau ins Anforderungsprofil der Hessen, die auf der Suche nach Verstärkung für den offensiven Bereich sind. Baumjohann besitzt bei den Königsblauen noch einen Vertrag bis 2013.

Die Frankfurter bemühen sich zudem, den seit einer Saison vom SSC Neapel ausgeliehenen Stürmer Erwin Hoffer zu halten. Der Österreicher könnte für eine Ablösesumme von rund zwei Millionen Euro vom Serie-A-Klub verpflichtet werden. Diese ist der Eintracht aber zu hoch.

Die Hessen, die am 3. Juli ihre Sommerpause beenden, hatten Anfang Mai bereits ihre ersten Transfers getätigt. Der deutsche Meister von 1959 hatte Junioren-Nationaltorwart Kevin Trapp vom Bundesliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern sowie Abwehrspieler Stefano Celozzi vom Ligarivalen VfB Stuttgart verpflichtet.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Fotos und Videos
Die neuen Trikot-Trends
Bildgalerie
Bundesliga
Fohlen-Test gegen Stoke
Bildgalerie
Gladbach
Hitzetest für Gladbach
Bildgalerie
Gladbach
Gladbach schlägt 1860 im Test
Bildgalerie
Trainingslager
Aus dem Ressort
Werder fürchtet Zusatzkosten bei Risikospielen
Fußball
Den klammen SV Werder Bremen trifft die umstrittene Entscheidung des Bremer Senats besonders hart, sollte die Deutsche Fußball Liga (DFL) zukünftig an Polizeieinsätzen bei Risikospielen im Weserstadion beteiligt werden.
Augsburg muss vorerst auf Jeong-Ho Hong verzichten
Fußball
Fußball-Bundesligist FC Augsburg muss im Trainingslager auf seinen verletzten WM-Starter Jeong-Ho Hong verzichten.
Sportchef Völler will mit Bayer Borussia Dortmund ärgern
Rudi Völler
Der BVB und Trainer Jürgen Klopp haben auch in der kommenden Bundesliga-Saison das Ziel als Bayern-Jäger klar vor Augen. Leicht wird das sicher nicht. Vor allem, weil hinter Dortmund die Konkurrenz lauert. Rudi Völler und Bayer Leverkusen haben es auf Borussia Dortmund abgesehen.
Mainz 05 leiht serbischen Nationalspieler Djuricic aus
Fußball
FSV Mainz 05 hat den serbischen Nationalspieler Filip Djuricic für ein Jahr vom portugiesischen Meister Benfica Lissabon ausgeliehen, gab der Fußball-Bundesligist bekannt.
Fußball soll für Risikospiele zahlen
Fußball
Als erstes Bundesland will Bremen den Fußball für Polizeieinsätze bei Hochsicherheitsspielen zur Kasse bitten.