Das aktuelle Wetter NRW 19°C
1. Bundesliga

Frankfurt feiert Generalprobe gegen FC Valencia

09.08.2012 | 11:09 Uhr

Zwei Wochen vor dem Bundesliga-Start probt Eintracht Frankfurt den Ernstfall. Am Samstag empfangen die Hessen im Rahmen der Testspiel-Serie "Summer of Champions" den FC Valencia.

Frankfurt (SID) - Zwei Wochen vor dem Start in die Fußball-Bundesliga probt Rückkehrer Eintracht Frankfurt den Ernstfall. Am Samstag (11. August, 15.30 Uhr/hr) empfangen die Hessen im Rahmen der internationalen Testspiel-Serie "Summer of Champions" 2012 den FC Valencia. In der abgelaufenen Spielzeit qualifizierte sich der siebenmalige spanische Meister als Tabellendritter der Primera División erneut für die europäische Königsklasse.

Eintracht-Trainer Armin Veh erwartet einen starken Gegner: "Mit Valencia treffen wir wenige Tage vor dem ersten Pflichtspiel auf einen renommierten internationalen Topgegner." Am Sonntag, dem 19. August, müssen die Frankurter in der ersten Runde des DFB-Pokals bei Zweitligist Erzgebirge Aue antreten.

Bereits einen Tag früher startet Valencia bei Titelverteidiger und Rekordmeister Real Madrid mit den deutschen Nationalspielern Mesut Özil und Sami Khedira in die neue Saison. "Wir nehmen das Spiel gegen die Eintracht sehr ernst. Es ist ein guter Test für uns, eine Woche vor dem ersten Spiel in der spanischen Meisterschaft gegen Real Madrid", sagt Valencias Coach Mauricio Pellegrino.

Gegen Valencia können sich die Frankfurter Fans nochmal ohne Einschränkungen mit Eintrittskarten eindecken. Beim ersten Saison-Heimspiel gegen Bayer Leverkusen dürfen die Hessen nach einer Bestrafung durch das DFB-Sportgericht dagegen nur 26.500 Heim- und 5000 Gästefans ins Stadion lassen.

"Wir freuen uns, den Eintracht-Fans nur eine Woche vor dem Start in die Bundesliga mit einem Top-Verein aus dem Land des Welt- und Europameisters das Highlight der Saisonvorbereitung präsentieren zu können", sagte Olaf Bauer, Geschäftsführer des organisierenden Sportfive-Tochterunternehmens TSP.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Muss Schalke-Star Boateng auf die Bank? - Pro & Contra
Pro & Contra
Kevin-Prince Boateng befindet sich in einer Formkrise. Da stellt sich die Frage: Sollte Schalke-Trainer Jens Keller den Mittelfeldspieler im Topspiel gegen den FC Bayern München am Samstag auf die Bank setzen? Ein Pro & Contra.
Bayerns neuer Millionen-Star Benatia
Fußball
Einst in Freiburg verschmäht - mittlerweile so teuer wie noch kein gelernter Innenverteidiger in der Bundesliga. Mehdi Benatia soll dem FC Bayern für mindestens 26 Millionen Euro Ablöse bei der Titeljagd in Deutschland und Europa die Abwehr organisieren.
Medien: Bayern vor Verpflichtung von Xabi Alonso
Fußball
Der FC Bayern steht Medienberichten zufolge vor einer Verpflichtung des spanischen Mittelfeldspielers Xabi Alonso.
Siggi Hüneborn ist Manuel Neuers erster Torwarttrainer
Torwarttrainer
Manuel Neuer kehrt am Samstag für 90 Minuten zurück nach Schalke, wo er 20 Jahre spielte. Sein erster Torwarttrainer Siggi Hüneborn erinnert sich noch gut an die Anfänge. In der E- und D-Jugend hatte der Bueraner den Weltmeister unter seinen Fittichen.
Schalkes Torwart Ralf Fährmann ist fit für die Bayern
Personalien
Ralf Fährmann hat seine leichte Muskelverhärtung auskuriert und am Mittwoch wieder mit der Mannschaft trainiert. Schalkes Torwart freut sich auf das Duell am Samstag gegend den FC Bayern muss und baut auf eine gute Stimmung in der Veltins-Arena.