Das aktuelle Wetter NRW 10°C
1. Bundesliga

Frankfurt feiert Generalprobe gegen FC Valencia

09.08.2012 | 11:09 Uhr

Zwei Wochen vor dem Bundesliga-Start probt Eintracht Frankfurt den Ernstfall. Am Samstag empfangen die Hessen im Rahmen der Testspiel-Serie "Summer of Champions" den FC Valencia.

Frankfurt (SID) - Zwei Wochen vor dem Start in die Fußball-Bundesliga probt Rückkehrer Eintracht Frankfurt den Ernstfall. Am Samstag (11. August, 15.30 Uhr/hr) empfangen die Hessen im Rahmen der internationalen Testspiel-Serie "Summer of Champions" 2012 den FC Valencia. In der abgelaufenen Spielzeit qualifizierte sich der siebenmalige spanische Meister als Tabellendritter der Primera División erneut für die europäische Königsklasse.

Eintracht-Trainer Armin Veh erwartet einen starken Gegner: "Mit Valencia treffen wir wenige Tage vor dem ersten Pflichtspiel auf einen renommierten internationalen Topgegner." Am Sonntag, dem 19. August, müssen die Frankurter in der ersten Runde des DFB-Pokals bei Zweitligist Erzgebirge Aue antreten.

Bereits einen Tag früher startet Valencia bei Titelverteidiger und Rekordmeister Real Madrid mit den deutschen Nationalspielern Mesut Özil und Sami Khedira in die neue Saison. "Wir nehmen das Spiel gegen die Eintracht sehr ernst. Es ist ein guter Test für uns, eine Woche vor dem ersten Spiel in der spanischen Meisterschaft gegen Real Madrid", sagt Valencias Coach Mauricio Pellegrino.

Gegen Valencia können sich die Frankfurter Fans nochmal ohne Einschränkungen mit Eintrittskarten eindecken. Beim ersten Saison-Heimspiel gegen Bayer Leverkusen dürfen die Hessen nach einer Bestrafung durch das DFB-Sportgericht dagegen nur 26.500 Heim- und 5000 Gästefans ins Stadion lassen.

"Wir freuen uns, den Eintracht-Fans nur eine Woche vor dem Start in die Bundesliga mit einem Top-Verein aus dem Land des Welt- und Europameisters das Highlight der Saisonvorbereitung präsentieren zu können", sagte Olaf Bauer, Geschäftsführer des organisierenden Sportfive-Tochterunternehmens TSP.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
Ende der Ära Dutt? Werder verliert 0:1 gegen Köln
Fußball
Resigniert saß Robin Dutt auf der Bank und registrierte mit verbitterter Miene den nächsten Tiefpunkt von Bundesliga-Schlusslicht Werder Bremen - und womöglich das Ende seiner Amtszeit. Eine bittere Heimpleite gegen Aufsteiger 1. FC Köln hat die Krise der Hanseaten weiter verschärft.
Gladbach träumt vorm Duell mit den Bayern von alten Zeiten
Gipfeltreffen
Borussia Mönchengladbach und der FC Bayern München beherrschten in den 1970ern die Bundesliga. Gemeinsam kamen sie auf acht Deutsche Meisterschaften. Das Spitzenspiel am Sonntag ist der 100. Vergleich der beiden Traditionsvereine. Favre: „Wir müssen keine Angst vor Bayern haben.“
BVB-Meistertrainer Ottmar Hitzfeld glaubt an das Klopp-Team
Hitzfeld
Als Rentner im Unruhe-Zustand hat der Fußball Ottmar Hitzfeld längst nicht losgelassen. Als TV-Experte teilt er sein Wissen mit der Fußballwelt. Der ehemalige Meistertrainer glaubt fest daran, dass für Borussia Dortmund der Erfolg in der Bundesliga zurückkehren wird.
Der 9. Spieltag im Telegramm
Fußball
Der 9. Spieltag der Fußball-Bundesliga wird am Freitag mit der Partie Werder Bremen gegen den 1. FC Köln eröffnet. Die restlichen Begegnungen im Überblick:
Sakai und Pander fehlen Hannover in Dortmund
Fußball
Fußball-Bundesligist Hannover 96 muss im Spiel bei Borussia Dortmund am Samstag auf seine etatmäßigen Außenverteidiger verzichten.