Das aktuelle Wetter NRW 5°C
1. Bundesliga

FC Bayern auf China-Reise gegen VfL Wolfsburg

30.06.2012 | 12:14 Uhr

Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München trifft im Rahmen einer China-Reise (22. bis 27. Juli) in der Saisonvorbereitung in Guangzhou auf den VfL Wolfsburg.

München (SID) - Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München trifft im Rahmen einer China-Reise (22. bis 27. Juli) in der Saisonvorbereitung in Guangzhou auf den Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg (26. Juli). Ein weiteres Testspiel ist für den 24. Juli in Peking geplant. Der Vize-Meister hatte in den vergangenen Jahren sein Engagement in Asien verstärkt und schon Tourneen nach Japan, Indonesien und Indien absolviert.

"Wir werden mit allen unseren Spielern hierher kommen, also auch mit unseren acht deutschen Nationalspielern", sagte Andreas Jung, stellvertretender Vorstand bei den Bayern, den 150 anwesenden chinesischen Journalisten und TV-Teams während einer Pressekonferenz.

Für die Münchner ist es nicht die erste Reise ins Reich der Mitte. Schon im Mai 2000 bestritt der deutsche Rekordmeister ein Testspiel in Shanghai (3:0 gegen Shenhua Shanghai), im Juli 2007 trat er in Hongkong gegen den FC Sao Paulo an (2:1). Ein halbes Jahr später, im Januar 2008, empfing der FCB zudem in der heimischen Allianz Arena die chinesische Olympia-Auswahl (7:2).

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
1:0 gegen Gladbach - War das die Trendwende für den BVB?

1:0 gegen Gladbach - War das die Trendwende für den BVB?

So haben unsere Leser abgestimmt

Abwarten. Die Chancenverwertung war immer noch nicht die eines Top-Teams.
33%
Ja. Dortmund musste sich einfach mal belohnen. Das wird den Knoten gelöst haben.
33%
Nein. Gladbach hat an diesem Tag unterirdisch gespielt. Und hat durch ein Eigentor geholfen.
33%
2402 abgegebene Stimmen
 
Aus dem Ressort
Schweizer Torhüter-Treff - Sommer: "Etwas Besonderes"
Fußball
In Brasilien haben sie eine tolle WM mit der Schweiz gespielt, jetzt treten sie erstmals in ihrer Karriere als Konkurrenten gegeneinander an. Diego Benaglio vom VfL Wolfsburg und der Mönchengladbacher Yann Sommer gelten als die besten beiden unter einigen guten Schweizer Torhütern.
Hinrunde für Schalker Joël Matip nach Fußbruch wohl beendet
Fußbruch
Der FC Schalke 04 muss doch länger auf seinen Verteidiger Joël Matip verzichten als erhofft: Zwar hatte der Knappe nach einer Fußprellung in der Fußball-Bundesliga im Spiel gegen Wolfsburg sein Comeback gefeiert. Doch die Verletzung ist nun doch schwerwiegender als gedacht.
Darf der Ex-Schalker Jones Manager Heldt so kritisieren?
Pro & Contra
Während des 0:5-Debakels des FC Schalke 04 gegen den FC Chelsea in der Champions League übte der Ex-Schalker Jermaine Jones via Twitter heftige Kritik an Sportdirektor Horst Heldt. Zurecht, findet DerWesten-Redakteur David Nienhaus - RevierSport-Chefredakteur Heiko Buschmann ist anderer Meinung.
Werder: Prödl und Wolf fit - Obraniak fällt aus
Fußball
Sebastian Prödl und Raphael Wolf werden rechtzeitig zum Heimspiel des Fußball-Bundesligisten Werder Bremen am Samstag gegen den SC Paderborn fit. Wolf, der sich im Spiel beim Hamburger SV verletzt hatte, absolvierte wieder ein Torwarttraining.
Begehrt: Pechvogel Reus bleibt Spekulationsobjekt
Fußball
Mal wechselt er zum FC Bayern, mal zu Real Madrid oder zum FC Chelsea. Fast täglich wird in den Medien über die Zukunft von Marco Reus spekuliert. Daran kann auch der Außenbandriss im Sprunggelenk des Dortmunder Nationalspielers nichts ändern, der ihn zu einer Pause zwingt.