Das aktuelle Wetter NRW 26°C
1. Bundesliga

Ex-Bundesligatrainer Horvat verstorben

28.08.2012 | 23:05 Uhr

Der frühere Bundesligatrainer Ivica Horvat ist am Montag im Alter von 86 Jahren in seiner kroatischen Heimat verstorben. Das berichten kroatische Medien.

Köln (SID) - Der frühere Bundesligatrainer Ivica Horvat ist am Montag im Alter von 86 Jahren in seiner kroatischen Heimat verstorben. Das berichten kroatische Medien. Der ehemalige jugoslawische Nationalspieler war 1957 zu Eintracht Frankfurt gewechselt und wurde mit den Hessen als Spieler 1959 deutscher Meister. Nach einer schweren Verletzung musste der Defensivspezialist seine aktive Karriere vorzeitig beenden und trainierte die Eintracht von 1961 bis 1965.

Nach seinem Engagement in Frankfurt übernahm Horvat Dinamo Zagreb und gewann 1967 mit seinem Heimatklub den Messepokal, den Vorgänger des UEFA-Pokals. 1971 kehrte er nach Deutschland zurück und heuerte bei Schalke 04 an, wo er 1972 den DFB-Pokal gewann. Nach weiteren Tätigkeiten bei Rot-Weiss Essen und Westfalia Herne kehrte er 1978 zu den Knappen zurück, wurde jedoch nach nur wenigen Monaten im März 1979 entlassen.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Fotos und Videos
Hier trainiert der BVB
Bildgalerie
BVB
BVB holt Helmut-Rahn-Pokal
Bildgalerie
RWE - BVB
Die neuen Trikot-Trends
Bildgalerie
Bundesliga
Fohlen-Test gegen Stoke
Bildgalerie
Gladbach
Aus dem Ressort
Wolfsburger Verletzungsmisere: Schulterbruch bei Perisic
Fußball
Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat gut drei Wochen vor dem Saisonstart weiter großes Verletzungspech. In Ivan Perisic fällt bereits der dritte Stammspieler langfristig aus. Wie der Verein mitteilte, brach sich der Kroate die linke Schulter und muss operiert werden.
HSV und Kühne vor Einigung über Millionen-Darlehen
Fußball
Beim Hamburger SV zeichnet sich in den Verhandlungen um eine Millionen-Finanzspritze durch Unternehmer Klaus-Michael Kühne eine Einigung ab.
BVB startet in Bad Ragaz in die heiße Phase der Vorbereitung
Trainingslager
Borussia Dortmund hat sein zweites Trainingslager in der laufenden Saisonvorbereitung bezogen. Bis zum 6. August geht es im Schweizer Bad Ragaz vor allem um den spielerischen und taktischen Feinschliff. Schon die Ankunft macht deutlich: Es könnte eine komplizierte Vorbereitung für den BVB werden.
Schalkes Obasi fällt mit Adduktorenverletzung aus
Obasi-Verletzung
Chinedu Obasi wird dem Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 einige Zeit fehlen. Der Offensivspieler sich im Trainingslager der Königsblauen am Chiemsee eine Adduktorenverletzung zugezogen. Noch ist unklar, wie lange Obasi ausfällt.
Weltenbummler Valdez wieder in Deutschland, bei Schaaf
Fußball
Ein Weltenbummler ist zurück in der Fußball-Bundesliga. Nach Stationen in Spanien, Russland, Abu Dhabi und Griechenland unterschrieb Paraguays Nationalspieler Nelson Valdez am Dienstag einen Zweijahresvertrag bei Eintracht Frankfurt.