Das aktuelle Wetter NRW 11°C
1. Bundesliga

Ex-Bundesligatrainer Horvat verstorben

28.08.2012 | 23:05 Uhr

Der frühere Bundesligatrainer Ivica Horvat ist am Montag im Alter von 86 Jahren in seiner kroatischen Heimat verstorben. Das berichten kroatische Medien.

Köln (SID) - Der frühere Bundesligatrainer Ivica Horvat ist am Montag im Alter von 86 Jahren in seiner kroatischen Heimat verstorben. Das berichten kroatische Medien. Der ehemalige jugoslawische Nationalspieler war 1957 zu Eintracht Frankfurt gewechselt und wurde mit den Hessen als Spieler 1959 deutscher Meister. Nach einer schweren Verletzung musste der Defensivspezialist seine aktive Karriere vorzeitig beenden und trainierte die Eintracht von 1961 bis 1965.

Nach seinem Engagement in Frankfurt übernahm Horvat Dinamo Zagreb und gewann 1967 mit seinem Heimatklub den Messepokal, den Vorgänger des UEFA-Pokals. 1971 kehrte er nach Deutschland zurück und heuerte bei Schalke 04 an, wo er 1972 den DFB-Pokal gewann. Nach weiteren Tätigkeiten bei Rot-Weiss Essen und Westfalia Herne kehrte er 1978 zu den Knappen zurück, wurde jedoch nach nur wenigen Monaten im März 1979 entlassen.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
Reus zu Spekulationen: Andere machen sich mehr Gedanken
Fußball
Borussia Dortmunds Fußball-Nationalspieler Marco Reus hat sich auf seiner Facebook-Seite zu den Spekulationen über einen möglichen Wechsel zu Bayern München geäußert.
Guardiola mit Topbilanz: Aber schon drei Pleiten vs. BVB
Fußball
Pep Guardiola hat als Trainer des FC Bayern München nur sieben von 71 Pflichtspielen verloren. Allein drei Niederlagen musste der Spanier jedoch gegen Borussia Dortmund hinnehmen, den Gegner am Samstag in der Fußball-Bundesliga.
Hertha sieht Chance zur Reparatur - Personalsorgen
Fußball
Die Personalsituation bei Hertha BSC ist vor dem Spiel beim Bundesliga-Neuling SC Paderborn weiter angespannt.
Behrami wohl fit für HSV - Diekmeier offen
Fußball
Die zuletzt angeschlagenen Stammspieler Dennis Diekmeier und Valon Behrami haben am Abschlusstraining des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV teilgenommen.
Wahler sieht beim VfB Nachholbedarf in vielen Bereichen
Fußball
Präsident Bernd Wahler hat sich selbst und dem VfB Stuttgart ein schlechtes Zwischenzeugnis ausgestellt.