Das aktuelle Wetter NRW 23°C
1. Bundesliga

Düsseldorf holt Abwehrspieler Latka

17.01.2013 | 18:01 Uhr

Fortuna Düsseldorf hat den tschechischen Nationalspieler Martin Latka verpflichtet. Der Verteidiger kommt ablösefrei vom Erstligisten Slavia Prag und erhält einen Vertrag bis 2014.

Düsseldorf (SID) - Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf hat den tschechischen Nationalspieler Martin Latka verpflichtet. Der Verteidiger kommt ablösefrei aus seiner Heimat vom Erstligisten Slavia Prag und erhält einen Vertrag bis 2014. Mit dem Transfer des 28-Jährigen reagiert die Fortuna auf die Verletztenmisere in der Innenverteidigung. Zuletzt waren Abwehrchef Jens Langeneke (Knieprobleme) und Bruno Soares (Hüftprobleme) ausgefallen.

Der 1,93 Meter große Latka hatte im vergangenen November sein Debüt in der tschechischen Nationalmannschaft gegeben.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Fotos und Videos
BVB holt Helmut-Rahn-Pokal
Bildgalerie
RWE - BVB
Die neuen Trikot-Trends
Bildgalerie
Bundesliga
Fohlen-Test gegen Stoke
Bildgalerie
Gladbach
Hitzetest für Gladbach
Bildgalerie
Gladbach
Aus dem Ressort
3,1 Mio. Minus - VfB mit weniger Verlust als erwartet
Fußball
Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat im Geschäftsjahr 2013 rund 3,1 Millionen Euro Verlust gemacht. Als Gründe für das Minus nannte Finanzvorstand Ulrich Ruf neben dem Verpassen der Europa-League-Gruppenphase auch das in den Januar verlegte Heimspiel gegen den FC Bayern München.
Avdijaj und Co. - die nächste Generation der Knappenschmiede
Schalke
Donis Avdijaj vom Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 ist noch keine 18 Jahre alt. Seine im Vertrag festgeschriebene Ablösesumme in Höhe von 48 Millionen Euro hat es aber in sich. Doch nicht nur Avdijaj macht Schalke Hoffnung für die Zukunft - die nächste Generation macht sich bereit.
BVB nimmt Schweinsteigers Schmähgesang betont locker
Fußball
Bastian Schweinsteiger entschuldigte sich für seinen musikalischen Fehltritt rasch per Video aus dem Urlaub, die verunglimpften Dortmunder nahmen die Missklänge mit Humor - und luden den WM-Star gleich mal zum Gesangsunterricht ein.
Cigerci-Ausfall: Skjelbred kein Thema für Hertha
Fußball
Trotz des dreimonatigen Ausfalls von Mittelfeldspieler Tolga Cigerci schließt Fußball-Bundesligist Hertha BSC derzeit die Nachverpflichtung eines Profis aus.
Allofs vermeidet Aussagen zum VW-Sparkurs beim VfL
Fußball
Klaus Allofs hat ausweichend auf Fragen zum Sparkurs des VfL-Wolfsburg-Eigners Volkswagen reagiert.