Das aktuelle Wetter NRW 4°C
1. Bundesliga

Düsseldorf holt Abwehrspieler Latka

17.01.2013 | 18:01 Uhr
Funktionen

Fortuna Düsseldorf hat den tschechischen Nationalspieler Martin Latka verpflichtet. Der Verteidiger kommt ablösefrei vom Erstligisten Slavia Prag und erhält einen Vertrag bis 2014.

Düsseldorf (SID) - Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf hat den tschechischen Nationalspieler Martin Latka verpflichtet. Der Verteidiger kommt ablösefrei aus seiner Heimat vom Erstligisten Slavia Prag und erhält einen Vertrag bis 2014. Mit dem Transfer des 28-Jährigen reagiert die Fortuna auf die Verletztenmisere in der Innenverteidigung. Zuletzt waren Abwehrchef Jens Langeneke (Knieprobleme) und Bruno Soares (Hüftprobleme) ausgefallen.

Der 1,93 Meter große Latka hatte im vergangenen November sein Debüt in der tschechischen Nationalmannschaft gegeben.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Neuer: 2014 war "vielleicht mein bestes Jahr"
Fußball
Für Bayern-Torhüter Manuel Neuer wird die Traumsaison mit dem Weltmeister-Titel, der Meisterschaft und dem Pokalsieg wohl in ewiger Erinnerung...
Herthas Wunsch: "Von Abstiegszone entfernt halten"
Fußball
Das Abschalten vom Fußball fällt Michael Preetz auch zum Weihnachtsfest schwer. "Das ist ein schwieriger Prozess", erklärte der Geschäftsführer Sport...
Willi Reimann wird 65: Der HSV bleibt seine Heimat
Fußball
Als Torjäger schoss er den Hamburger SV einst mit zum Gewinn des DFB- und Europapokals, als Trainer führte er den Bundesliga-Dino in den UEFA-Cup:...
Werders Elia wird an FC Southampton ausgeliehen
Fußball
Nach Nils Petersen wird auch Eljero Elia vom Fußball-Bundesligisten SV Werder Bremen bis zum Saisonende verliehen. Der Niederländer schließt sich dem...
Oma Margret backt für die Schalker Profis Plätzchen
Weihnachten
Margret Wiescher hat zu Weihnachten für die Schalker Profis gebacken. Ralf Fährmann und seine Torwartkollegen bekamen sogar ein kleines Extra.
Fotos und Videos
BVB verliert bei Werder
Bildgalerie
BVB
Schalke spielt nur Remis
Bildgalerie
Schalke