Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Bundesliga

Claudio Pizarro unterschreibt beim FC Bayern München

26.05.2012 | 14:03 Uhr
Claudio Pizarro unterschreibt beim FC Bayern München
Trägt in der neuen Saison wohl wieder das Trikot der Bayern: Bundesliga-Angreifer Claudio Pizarro.Foto: imago

Essen.  Bundesliga-Angreifer Claudio Pizarro hat offenbar einen Ein-Jahres-Vertrag beim FC Bayern München unterschrieben. Laut Bild traf sich der 33-Jährige in Spanien mit Bayerns Sportdirektor Christian Nerlinger - ganz still und heimlich.

Bundesliga-Angreifer Claudio Pizarro kehrt zum FC Bayern München zurück. Wie die Bild berichtet, traf sich der 33-jährige Stürmerstar am Freitagabend mit Bayerns Sportdirektor Christian Nerlinger bereits zur Vertragsunterzeichnung - in Madrid, ganz still und heimlich. Am Rande des spanischen Pokalfinals soll der langjährige Top-Angreifer von Werder Bremen demnach einen Ein-Jahres-Vertrag unterschrieben haben.

Pizarro wechselt bereits das zweite Mal von Bremen nach München

Claudio Pizarro hatte zuvor offenbar auch schon heimlich den Medizincheck beim deutschen Rekordmeister absolviert. Da sein Vertrag beim SV Werder Bremen ausläuft, kann der Peruaner ablösefrei nach München wechseln. Vor etwa elf Jahren wechselte Pizarro schon einmal von Bremen nach München. Dort spielte er bis 2007 und kehrte nach einem kurzzeitigen Wechsel zum FC Chelsea an die Weser zurück.

In 29 Ligaspielen erzielte Claudio Pizarro zuletzt 18 Tore. Als bester Angreifer der Bremer sicherte er sich damit Rang vier in der Bundesliga-Torjägerliste. Auch beim FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach war der Peruaner zwischenzeitlich als Neuzugang im Gespräch.

Christian Kleber



Kommentare
Aus dem Ressort
Gladbach fordert Rekordmeister Bayern: "Sind stabil"
Fußball
Borussia Mönchengladbach will Tabellenführer FC Bayern München zum Abschluss des 9. Spieltag in der Fußball-Bundesliga Paroli bieten.
Dutt stellt Negativrekord ein: Werder-Coach vor dem Ende
Fußball
Ob es Robin Dutts letzte Schritte im Dress von Werder Bremen waren, wusste er selbst nicht. Die Kappe tief ins Gesicht gezogen und allen Blicken ausweichend marschierte der umstrittene Coach am Samstagmorgen auf den Trainingsplatz.
Wolfsburg will Serie gegen unbesiegte Mainzer ausbauen
Fußball
Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg will nach vier Pflichtspielsiegen nacheinander auch gegen den FSV Mainz 05 am Sonntag (15.30 Uhr) seine Erfolgsserie ausbauen.
Werder verliert 0:1 gegen Köln - Ende der Ära Dutt?
Fußball
Resigniert saß Robin Dutt auf der Bank und registrierte mit verbitterter Miene den nächsten Tiefpunkt von Bundesliga-Schlusslicht Werder Bremen - und womöglich das Ende seiner Amtszeit. Eine bittere Heimpleite gegen Aufsteiger 1. FC Köln hat die Krise der Hanseaten weiter verschärft.
Ende der Ära Dutt? Werder verliert 0:1 gegen Köln
Fußball
Resigniert saß Robin Dutt auf der Bank und registrierte mit verbitterter Miene den nächsten Tiefpunkt von Bundesliga-Schlusslicht Werder Bremen - und womöglich das Ende seiner Amtszeit. Eine bittere Heimpleite gegen Aufsteiger 1. FC Köln hat die Krise der Hanseaten weiter verschärft.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?