Das aktuelle Wetter NRW 18°C
1. Bundesliga

bwin: Bayern mit Guardiola Titelfavorit

17.01.2013 | 15:10 Uhr

Fußball-Rekordmeister Bayern München wird dank der spektakulären Verpflichtung von Star-Trainer Pep Guardiola auch kommende Saison der große Titelfavorit sein.

Köln (SID) - Fußball-Rekordmeister Bayern München wird dank der spektakulären Verpflichtung von Star-Trainer Pep Guardiola auch kommende Saison der große Titelfavorit sein. Sollten die Münchner in der Saison 2013/14 die Meisterschaft holen, zahlt der Sportwettenanbieter bwin das 1,42-Fache des Einsatzes zurück. Die Quote für das Triple aus Meisterschaft, DFB-Pokalsieg und Champions-League-Titel ist mit 18,00 notiert.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Fotos und Videos
BVB gewinnt in Augsburg
Bildgalerie
BVB
Bellarabi braucht nur 9 Sekunden
Bildgalerie
Rekord-Tor
Schalke verpatzt Auftakt
Bildgalerie
Schalke
Bayern gewinnt Saisonauftakt
Bildgalerie
Bundesliga
Aus dem Ressort
Kölns feiert 2:0 in Stuttgart - "Schwung nehmen wir mit"
Fußball
Nach dem ersten Überrumpelungsmanöver des 1. FC Köln in dieser Bundesligasaison absolvierten die Matchwinner Yuya Osako und Anthony Ujah glücklich ihren Interviewparcours.
Perfekter Start von Schmidt und Leverkusen
Fußball
Roger Schmidt hat in seiner noch kurzen Amtszeit bei Bayer Leverkusen schon eine ganze Menge bewegt.
Bayern nur 1:1 - Schalker Stimmungsumschwung
Fußball
Manuel Neuer war sauer. Der erste Gegentreffer und der erste Punktverlust auf Schalke seit seinem Wechsel zum FC Bayern vor drei Jahren wurmten den Welttorhüter sichtlich.
Bremer Comeback-Qualitäten: Rückstand haut uns nicht um
Fußball
Kraftakte gehören bei Werder Bremen zum Bundesliga-Alltag, Rückstande können die Hanseaten nicht erschüttern.
Kreuzbandriss: Frankfurts Valdez fällt monatelang aus
Fußball
Eintracht Frankfurt muss monatelang auf seinen Neuzugang Nelson Valdez verzichten. Der Stürmer aus Paraguay zog sich während des Bundesliga-Spiels beim VfL Wolfsburg (2:2) einen Riss des rechten vorderen Kreuzbandes zu.