Das aktuelle Wetter NRW 3°C
1. Bundesliga

Breitner: BVB-Understatement-Politik "lächerlich"

01.08.2012 | 17:43 Uhr
Funktionen

Der ehemalige Fußball-Weltmeister Paul Breitner findet die Politik des "Understatements" von Double-Gewinner Borussia Dortmund unter anderem "kindisch und lächerlich".

München (SID) - Der ehemalige Fußball-Weltmeister Paul Breitner findet die Politik des "Understatements" von Double-Gewinner Borussia Dortmund unter anderem "kindisch und lächerlich". Am Rande der Eröffnung der Erlebniswelt von Vizemeister Bayern München am Mittwoch sagte Breitner bei Eurosport: "Es nervt nicht, es ist nur kindisch. Ich bin mir sicher, dass die Dortmunder sehr schnell umdenken, indem sie von allen Seiten zu hören bekommen: Leute, hört auf mit dieser Kinderei, es ist lächerlich."

Er sei sich jedoch sicher, dass der BVB eine gute Saison in der Champions League spielen werde. Dortmund wisse jetzt, wie dieser Wettbewerb gespielt werden müsse und man sich nicht mit 70 Prozent durchmogeln könne. "Es gibt für sie nur einen Erfolgsweg - 90 Minuten marschieren, so weit die Füße tragen", so Breitner weiter: "Ich erwarte, dass sie zu Beginn der Rückrunde noch dort vertreten sind. Dortmund wird sich nicht mehr erlauben können, sang- und klanglos aus der Champions League auszuscheiden."

Ansonstem werde man in dieser Saison sehen "wer wirklich die Nummer eins ist. Nicht nur die Nummer eins aufgrund fehlender Beschäftigung, sondern die Nummer eins über eine würdige Saison - mit vielen Spielen in der Champions League", ergänzte der einstige Bayern-Profi.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Werder-Keeper Casteels trainiert mit Maske
Fußball
Der neue Bremer Torwart Koen Casteels hat sich einen "leichten Bruch der Nase" zugezogen und wird vom 28. Januar an mit einer Maske trainieren.
VfB Stuttgart beruft Heim zu neuem Finanzvorstand
Fußball
Der VfB Stuttgart hat einen Nachfolger für den langjährigen Finanzvorstand Ulrich Ruf gefunden. Wie der schwäbische Fußball-Bundesligist mitteilte,...
Bayern fiebern Rückrunden-Auftakt entgegen
Fußball
Der Triple-Mission 2015 will der FC Bayern mit dem Startschuss zur Bundesliga-Rückrunde alles unterordnen. Auch die mittelfristige Königspersonalie...
BVB-Star Marco Reus bietet eigene Modelinie an
Reus
Fußballprofi Marco Reus macht jetzt in Oberbekleidung. "MRXI" heißt seine Modekollektion, deren Erlös für einen guten Zweck bestimmt sein soll.
1. FC Köln arbeitet an Verpflichtung von Carlos Eduardo
Eduardo
Fußball-Bundesligist 1. FC Köln ist offenbar an Carlos Eduardo interessiert. Der Brasilianer soll so schnell wie möglich an den Rhein wechseln.
Fotos und Videos
6939561
Breitner: BVB-Understatement-Politik "lächerlich"
Breitner: BVB-Understatement-Politik "lächerlich"
$description$
http://www.derwesten.de/sport/fussball/1_bundesliga/breitner-bvb-understatement-politik-laecherlich-id6939561.html
2012-08-01 17:43
1. Bundesliga